BannerbildInformationen und Antragsunterlagen finden Sie hierLink führt zum Grundsteuerportal
 

Auszug - Erlass einer II. Nachtragssatzung zur Gebührensatzung über die Wasserversorgung in der Gemeinde Damsdorf vom 05.12.2013  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Damsdorf
TOP: Ö 9
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Damsdorf Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 24.11.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 21:39 Anlass: Sitzung
Raum: Dörphus Damsdorf
Ort: 23824 Damsdorf
VO/2022/311/03GV Erlass einer II. Nachtragssatzung zur Gebührensatzung über die Wasserversorgung in der Gemeinde Damsdorf vom 05.12.2013
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Anja BehrensAktenzeichen:1.6 03 815.122
Federführend:Fachbereich 1 - Zentrale Steuerung Bearbeiter/-in: Behrens, Anja
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der Bürgermeister trägt vor, dass es sich bei der Wasserversorgung um eine kostenrechnende Einrichtung handelt, die sich vollständig selbst tragen soll. Im letzten Abrechnungszeitraum ist nun ein Defizit entstanden, dass in der nächsten Kalkulationsperiode auszugleichen ist. Deshalb hat der Finanzausschuss empfohlen, die Wasserverbrauchsgebühr zu erhöhen, aber die Grundgebühr auf dem bisherigen Betrag zu belassen. Vom Finanzausschussvorsitzenden wird ergänzt, dass in den vergangenen Jahren auch erhebliche Beträge in die Wasserversorgung investiert wurden. Anschließend wird über nachfolgenden Antrag abgestimmt:  
 


  
Beschlussvorschlag:

Die Verbrauchsgebühr ist für den Kalkulationszeitraum von 2023 bis 2025 auf 1,90 € je cbm festzusetzen und die Grundgebühr nicht zu verändern.


 

Abstimmungsergebnis dafür: 8 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0