Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2018/284/08GV  

Betreff: Anpassung der Kindergartengebühren
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Inka Behnk-BeyerAktenzeichen:11-4
Federführend:11-4 Bürgerservice Bearbeiter/-in: Behnk-Beyer, Inka
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Gemeinde Tensfeld Vorberatung
15.08.2018 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Tensfeld geändert beschlossen   
Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld Entscheidung
05.09.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Nach § 6 Abs 2 KAG sollen Benutzungsgebühren so bemessen werden, dass sie die erforderlichen Kosten der laufenden Verwaltung und Unterhaltung der öffentlichen Einrichtung decken, bei Kindertageseinrichtungen anteilig mit einem konkret angestrebten Kostendeckungsgrad.

Eine Elternbeteiligung in Höhe von mindestens 30 % der vollständigen Betriebskosten entsprechend der gemeinsamen Empfehlung der kommunalen Landesverbände ist anzustreben.

Im Hinblick darauf, dass die Landesregierung eine neue Regelung hinsichtlich der Finanzierung in Kindertagesstätten (Deckelung der Elternbeiträge, höhere Zuschüsse zur Finanzierung der Einrichtungen) anstrebt und auch für den laufenden Betrieb bereits höhere Zuschüsse gewährt, wurden landesweit von vielen Einrichtungsträgern die Elternbeiträge nicht angehoben.

Wie in den Vorjahren gewährt auch der Kreis Segeberg einen Zuschuss zu den Betriebskosten.

Die Höhe der Elternbeteiligung ist jährlich auf Grundlage aktueller und vollständiger Kostenkalkulationen durch Beschlüsse der Gemeindevertretung festzulegen.

Lt. Anlage ist die Gebührenkalkulation der Elternbeiträge anhand der Betriebskosten 2017 für die Kindertagesstätte „Drei kleine Feunde“ beigefügt.

Anmerkung:

Der hohe Kalkulationsbetrag für die Betreuung der unter 3-jährigen ist dem höheren Personalkostenschlüssel in der Betreuung geschuldet.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Mehreinnahmen bei PSK 365000.4321000

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeindevertretung beschliesst

 

a)      eine Anpassung der Benutzungsgebühren nicht vorzunehmen

b)      eine prozentuale Erhöhung der Benutzungsgebühren um          %

c)      die Erhöhung der Benutzungsgebühren um            €

d)      die Anpassung der Benutzungsgebühren ab 01.08.2019

e)      die Anpassung der Benutzungsgebühren ab 01.01.2019

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Kalkulation der Elternbeiträge

Betriebskostenabrechnung 2017

Übersicht über Elternbeiträge der umliegenden Kindertagessätten

 

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Kalkulation der Elternbeiträge 2017 (124 KB)      
Anlage 2 2 Betriebskostenabrechnung 2017 (128 KB)      
Anlage 3 3 Übersicht über Elternbeiträge der umliegenden Kindertagesstätten (45 KB)      
Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Bitte beachten Sie:

Das Amt Bornhöved ist aufgrund der Corona-Epidemie seit dem 16. März 2020 nur noch telefonisch und per E-Mail erreichbar.

 

Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, finden derzeit keine offenen Sprechzeiten mehr statt. Nur bei zwingenden und unabweisbaren Gründen erhalten Einwohnerinnen und Einwohner im Einzelfall einen vorher abgestimmten Termin.

 

Sie erreichen die Mitarbeiter/innen telefonisch am Besten in folgenden Zeiten:

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: