BannerbildBannerbildBannerbild
 

Auszug - Beratung zum Neuvertrag zur Durchführung der offenen Jugendarbeit im Jugendhaus  

17. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved
TOP: Ö 8
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 21.07.2016 Status: öffentlich
Zeit: 19:33 - 20:57 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Sventana-Schule Bornhöved
Ort: Jahnweg 6, 24619 Bornhöved
VO/2016/544/02GV Beratung zum Neuvertrag zur Durchführung der offenen Jugendarbeit im Jugendhaus
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Johanna Kegel-MaierAktenzeichen:11-1 / Ho
Federführend:11 Bürgerservice Bearbeiter/-in: Horchmer, Birgit
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Von Herrn Wundram wird vorgetragen, dass sich der Sozialausschuss in seiner Sitzung am 02.06.2016 mit dieser Angelegenheit befasst hat, eine Synopse der bisherigen und künftigen vertraglichen Regelung lag ihm dabei vor. Der Sozialausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung den Vertrag abzuschließen, mit der Maßgabe, dass die bisherige Regelung zum Hausrecht erhalten bleibt.

Anschließend wird über folgenden Antrag abgestimmt:

 


 

Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeindevertretung stimmt dem Abschluss des Vertrages zur Durchführung der offenen Jugendarbeit zwischen der Gemeinde Bornhöved und dem Verein Treffpunkt Kinder- und Jugendarbeit Bornhöved e. V. mit der Maßgabe zu, dass der bisherige § 5 Abs. 3 (Hausrecht) in der bisherigen Fassung erhalten bleibt.

 

 


Abstimmungsergebnis dafür: 12 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0