BannerbildWohngeld-ReformLink führt zum Grundsteuerportal
 

Auszug - Finanzbericht IV. Quartal 2015 inkl. über- bzw. außerplanmäßiger Aufwendungen/Auszahlungen  

13. Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Trappenkamp
TOP: Ö 4
Gremium: Finanzausschuss der Gemeinde Trappenkamp Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mo, 23.05.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:31 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Panoramazimmer Trappenkamp, Bürgerhaus
Ort: Am Markt 3, 24610 Trappenkamp
VO/2016/529/10GV Finanzbericht IV. Quartal 2015 inkl. über- bzw. außerplanmäßiger Aufwendungen/Auszahlungen
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Torben ScharbowAktenzeichen:20-1 af
Federführend:20 Finanzen Bearbeiter/-in: Flick, Angela
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Vorab verteilt Herr Scharbow nochmals den Finanzbericht für das IV. Quartal 2015. Da seit der Erstellung des Ursprungsberichts noch diverse Buchungen im Haushaltsjahr 2015 erfolgten, die maßgeblichen Einfluss auf das Jahresergebnis haben, war eine Aktualisierung des Finanzberichts notwendig.

 

Anschließend erläutert Herr Scharbow die Inhalte des Finanzberichts und weist insbesondere auf das positive Jahresergebnis in Ergebnis- und Finanzplan hin. So konnte statt dem geplanten Jahresfehlbetrag von rd. 876.000 EUR ein vorläufiger Jahresüberschuss in Höhe von rd. 434.000 EUR erwirtschaftet werden. Ebenfalls konnte ein Finanzmittelüberschuss in Höhe von rd. 490.000 EUR erwirtschaftet werden. Im Anschluss werden die über- bzw. außerplanmäßigen Aufwendungen 2015 je Deckungskreis bzw. Produktsachkonto erläutert.


Beschluss:

 

Die über- bzw. außerplanmäßigen Aufwendungen 2015 bis 3.000 EUR je Deckungskreis bzw. Produktsachkonto werden zur Kenntnis genommen (Neu: 6.428,69 EUR).

 

Die über- bzw. außerplanmäßigen Aufwendungen 2015 über 3.000 EUR je Deckungskreis bzw. Produktsachkonto werden genehmigt (Neu: 31.609,51 EUR).


Abstimmungsergebnis dafür: 7 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0

 

Anmerkung der Verwaltung:

Unter Berücksichtigung des vorgetragenen Jahresfehlbetrages aus der Eröffnungsbilanz vom 01.01.2011 sowie den vorläufigen Jahresergebnissen 2011 bis 2015 ergibt sich, dass die Gemeinde Trappenkamp insgesamt Ergebnisüberschüsse in Höhe von rd. 736.000 EUR erwirtschaftet hat.