Link verschicken   Drucken
 

Bürger für Schmalensee

Vorschaubild

Jürgen Bucksch

Belauer Straße 37
24638 Schmalensee

Telefon (04323) 7898

E-Mail E-Mail:
Homepage: bfschmalensee.de


Aktuelle Meldungen

Kommunalwahl 2018 – BfS stellt Liste auf

(14.09.2017)

Am 6. Mai 2018 wird eine neue Gemeindevertretung gewählt. Die Wählergemeinschaft Bürger für Schmalensee will zum zweiten Mal antreten und hat einen Termin bekannt gemacht:

Die BfS lädt für Dienstag, d. 21. November 2017 um 19 Uhr zu einer öffentlichen Kandidatenaufstellung zur Kommunalwahl 2018 in den Gemeindesaal in Schmalensee ein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger, befreundete Wählergeschaften und Bürgerinitiativen sind herzlich willkommen.

Der Abend beginnt mit Tätigkeitsberichten von unserer Arbeit in der Gemeinde Schmalensee. Nach der Aufstellung Kandidaten für die Gemeindevertretung wird das Programm der BfS diskutiert. Schwerpunkte sind dabei die Mitwirkung der Gemeinde an der Regionalplanung zur Windkraft und unser Zukunftsprogramm Schmalensee.

 

Große Politik auf dem Gemeindesaal

(07.10.2016)

Wählergemeinschaft Bürger für Schmalensee lud zur Podiumsdiskussion

Schmalensee. Fünf Landtagsabgeordnete im Gemeindesaal – das hat es sicher noch nicht zuvor in Schmalensee gegeben. Die BfS hatten zur Podiumsdiskussion unter der Fragestellung „Können unsere Landtagsparteien noch Demokratie?“ geladen. Rund 60 Gäste waren erschienen, davon etwa ein Drittel aus Schmalensee. Das war sicher hinter den Erwartungen von Moderator Jürgen Bucksch und angesichts der Prominenz der Podiums-Teilnehmer durchaus unangemessen.

Petra Nicolaisen (CDU), Dr. Patrick Breyer (Piraten), Detlef Matthiesen (Grüne), Thomas Hölck (SPD) und Oliver Kumbartzky (FDP) waren angereist, um sich nicht allein der Frage der Einladung zu stellen. Die Teilnahme von Dr. Susanne Kirchhof von der Initiative „Gegenwind“ versprach einen intensiven Austausch über Erneuerbare Energien, insbesondere Windenergie. Im Publikum saßen neben den interessierten Schmalenseern und einigen Bürgern aus Nachbardörfern vornehmlich Schleswig-Holsteiner, die der Windenergie ablehnend gegenüber stehen. Wie Detlef Matthiesen es ausdrückte: „Man kennt sich mittlerweile.“

Der Grüne und sein SPD-Kollege mussten im angelaufenen Landtagswahlkampf nicht nur Seitenhiebe von den anwesenden Oppositionsvertretern einstecken. Auch aus dem Publikum gab es im Zuge der Wortbeiträge reichlich Gegenwind. Ohne die Länge (2,5 Stunden) und die Intensität des Dialogs herabwürdigen zu wollen, sei hier auf die umfangreiche Wiedergabe verzichtet. Den größten Applaus ernteten die Doktoren Breyer und Kirchhof dafür, dass sie sich mit Nachdruck für mehr direkte Bürgerbeteiligung einsetzten.

Jürgen Bucksch zeigte sich zufrieden mit dem Verlauf der maßgeblich von ihm organisierten Veranstaltung. „Wir haben hier den Dialog von Bürgern mit Vertretern der Politik erlebt. Das ist Demokratie.“

Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: