BannerbildWohngeld-ReformLink führt zum Grundsteuerportal
 

Weihnachtsmarkt im Bürgerhaus und auf dem Marktplatz in Trappenkamp

Liebe Trappenkamperinnen, liebe Trappenkamper, liebe Gäste,

 

am Samstag, 26. November findet nach mehrjähriger Zwangspause wieder unser beliebter Weihnachtsmarkt im Bürgerhaus und auf dem Marktplatz statt. Hauptveranstalter sind die Gemeinde Trappenkamp und das AWO Familienzentrum Pusteblume, unterstützt von 18 Verbänden und Organisationen.

 

Der Weihnachtsmarkt beginnt um 12.00 Uhr. Es gibt Kartoffelsuppe, Kaffee und Kuchen, Punsch, frische Waffeln und Wurst vom Grill. Hübsch geschmückte Stände laden mit ihren handgefertigten Dingen zum Schauen und Kaufen ein. Hier findet man sicher ein besonderes Weihnachtsgeschenk oder etwas, um sich selbst eine adventliche Freude zu machen.
Im Panoramazimmer gibt es für die Kinder ein vielfältiges Bastelangebot.
Auf der Bühne findet ein buntes Programm statt:
Kinder der Kita Arche Noah führen um 12.00 Uhr Tänze auf. Um 13.00 Uhr und um 15.30 Uhr spielen Mitglieder des Akkordeon-Orchesters Trappenkamp (AkkOrT) bekannte Weihnachtslieder. Dabei darf gern mitgesungen werden. Das gilt auch für den Chor Chorissimo der evangelischen Kirche und den Chor der neuapostolischen Kirche, die um 14.00 Uhr gemeinsam auftreten.  
Um 15.00 Uhr zeigen Kinder des Familienzentrums Pusteblume Kindertänze. Frau Romella Brauer von der evangelischen Kirche spielt um 16.00 Uhr Weihnachtslieder rückwärts. Es darf geraten werden, welche Lieder gespielt werden. Dabei winken kleine Preise.
Auf dem Marktplatz spielt um 16.30 Uhr der Posaunenchor der evangelischen Kirche. Anschließend ist es Aufgabe der Kinder, den Weihnachtsmann zu wecken. Dazu strahlt der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz zum ersten Mal. 
Der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen, Punsch und Suppe geht zu 100 % an den Sozialfonds Trappenkamp. Mit dem Fonds werden bedürftige Kinder mit Sachmitteln ausgestattet, z.B. mit warmer Winterkleidung.
Ich freue mich auf viele Gäste und hoffe, dass wir mit unserem Weihnachtsmarkt allen einige gemütliche Stunden bereiten, in denen die Alltagssorgen einmal nicht im Mittelpunkt stehen.

 

Ihr
Harald Krille
Bürgermeister

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Trappenkamp
Do, 17. November 2022

Mehr über

Amt Bornhöved

Weitere Meldungen

Werbefilme „Zum Glück gibt's uns“ für das kommunale Ehrenamt
Um die Gemeinden bei der Werbung für das kommunalpolitische Ehrenamt zu unterstützen, hat die ...
Ablesen der Wasserzähler in den Gemeinden Bornhöved, Damsdorf, Gönnebek, Schmalensee, Stocksee, Tarbek und Tensfeld
Auch in diesem Jahr werden die Verbräuche zur Abrechnung der Wasser- und Abwassergebühren für ...