BannerbildBannerbildBannerbild
 

Qualität der Badegewässer - Untersuchungsergebnisse

Turnusmäßig wurden durch die Kreisverwaltung Segeberg am 12.07.2022 Proben der Badegewässer entnommen und untersucht. Nachfolgende Untersuchungsergebnisse gebe ich bekannt:

 

Bornhöveder See:

Escherichia coli (MPN/100 ml):         Grenzwert: 1.800, Wert der Probe:     53  
Intet. Enterokokken (MPN/100 ml:    Grenzwert:    700, Wert der Probe:     10
 

Damsdorf, Stocksee:
Escherichia coli (MPN/100 ml):         Grenzwert: 1.800, Wert der Probe:   <10
Intet. Enterokokken (MPN/100 ml:    Grenzwert:    700, Wert der Probe:   <10

 

Schmalensee:
Escherichia coli (MPN/100 ml):         Grenzwert: 1.800, Wert der Probe:   32
Intet. Enterokokken (MPN/100 ml:    Grenzwert:    700, Wert der Probe:   53

 

Stocksee, Stocksee:
Escherichia coli (MPN/100 ml):         Grenzwert: 1.800, Wert der Probe:   32
Intet. Enterokokken (MPN/100 ml:    Grenzwert:    700, Wert der Probe:   21


Alle Badegewässer weisen somit eine sehr gute und unbedenkliche Badewasserqualität auf.

 

Diese und weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: 

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/B/badegewaesser/badegewaesser_aktuell.html 

 

Amt Bornhöved
Der Amtsvorsteher

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Amt Bornhöved
Di, 19. Juli 2022

Mehr über

Amt Bornhöved

Weitere Meldungen

Grundsteuerreform in Schleswig-Holstein
Ab 2025 wird die Grundsteuer neu berechnet. Dafür werden ab 2022 alle Grundstücke in Deutschland ...