BannerbildBannerbildBannerbild
 

Vorlage - VO/2021/190/03GV  

Betreff: Beratung und Beschluss über die Ausstattung des Spielplatzes Wiesengrund
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Stefan Günther
Federführend:Fachbereich 3 - Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Günther, Stefan
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung der Gemeinde Damsdorf Entscheidung
08.07.2021 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Damsdorf geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

Sachverhalt:

 

Am 11.05.2021 wurde in der Gemeinde Damsdorf durch die Firma Naggatz eine Inspektion der Spielgeräte des Spielplatzes am Wiesengrund durchgeführt. Einige Spielgeräte des Spielplatzes weisen nach dem Untersuchungsbericht erhebliche Mängel auf. Verwaltungsseitig wird empfohlen, die mangelhaften Spielgeraten stillzulegen.

 

In Absprache mit Herrn Kaack sollen die festgestellten Mängel durch eine Fachfirma beseitigt werden.

 

Weiterhin schlägt Herr Kaack vor, die folgenden Spielgeräte zu erneuern:

 

  1. Doppelschaukel (geschätzte Kosten für Ersatzanschaffung 1.800,00 EUR)
  2. Spielturm mit verschiedenen Funktionen (geschätzte Kosten für Ersatzanschaffung ca. 7.000,00 EUR)
  3. Einzelschaukel/Nestschaukel für Kleinkinder als Neuanschaffung (Kosten ca. 1.500,00 EUR) 

 

Zur Orientierung sind der Beschlussvorlage Spielgerätemuster als PDF-Dokumente beigefügt. Aus urheberrechtlichen Gründen dürfen diese Muster nicht öffentlich gestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 


Finanzielle Auswirkungen:

Die Gesamtkosten für die Ersatz-/Neuanschaffungen betragen ca. 10.200,00 EUR. Die Kosten für die Montage sind mit 3.000,00 EUR einschl. Abbau der Altgeräte zu veranschlagen.

 

Finanzmittel für die Maßnahmen sind nicht veranschlagt. Nach Rücksprache mit der Finanzabteilung kann die Deckung der außerplanmäßigen Ausgaben durch Mehreinzahlungen bei der Gewerbesteuer sichergestellt werden.

 

 

 

 

 


Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung beschließt, nachstehende Spielgeräte für den Spielplatz am Wiesengrund zu beschaffen:

 

1. Doppelschaukel 

2. Spielturm mit verschiedenen Funktionen 

3. Einzelschaukel/Nestschaukel für Kleinkinder 

 

Die Spielgeräte sollen ggf. folgende Besonderheiten aufweisen:

 

(Ist ggf. in der Sitzung von der Gemeindevertretung festzulegen und zu Protokoll zu nehmen)

 

Der Bürgermeister wird ermächtigt, die Auswahl der Spielgeräte zu treffen.

 

Die außerplanmäßige Ausgabe wird genehmigt.

 

 

 

 

 

 


Anlage/n:

Untersuchungsbericht

Musterdarstellung von Spielgeräten (nicht-öffentlich)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Hauptinspektion Spielplatz Damsdorf (310 KB)