Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorlage - VO/2020/266/09SV  

Betreff: Schulhofgestaltung
hier: Beratung und Beschluss zur Beauftragung von Planungsleistungen
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Georg Bickel
Federführend:21 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
Beratungsfolge:
Bauausschuss des Schulverbandes Sventana Bornhöved Vorberatung
05.11.2020 
Sitzung des Bauausschusses des Schulverbandes Sventana Bornhöved (offen)   
Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Sventana Bornhöved Entscheidung
03.12.2020 
Sitzung der Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Sventana Bornhöved ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Es ist beabsichtigt, den Schulhof der Grundschule zu sanieren und umzugestalten. Für diese Maßnahme wurde durch die Amtsverwaltung auch bereits ein Förderantrag gestellt. Damit der Antrag bearbeitet werden kann, sollten die festzulegenden Maßnahmen mit der Kostenschätzung nachgereicht werden.

 

Nach den Vorgaben von Holsteins Herz sind folgende Maßnahmen der Neu- bzw. Umgestaltung des Schulhofes förderfähig:

 

Neu- bzw. Umgestaltung

-          als ein attraktiver Pausen- und Unterrichtsbereich (z.B. Verkehrserziehung)

-          als aktiv genutzten lernpädagogischen Außenbereich

-          für eine Nutzung außerhalb der Schulzeiten durch die Öffentlichkeit als „Treffpunkt für alle“

-          mit zeitgemäßen Nutzungsmöglichkeiten

-          mit Outdoor Sport-/Fitness- und /oder Turngeräten

-          mit ansprechendem Fahrradparkbereich (dadurch Förderung des individuellen Fahrradverkehrs)

-          zum Zwecke der Inklusion

-          zur Barrierefreiheit

-          mit dem Aufenthalt unterstützender Ausstattung (z. B. moderner Pavillon).

 

Um die Vorgaben der Planung sinnvoll umzusetzen, wurde eine Arbeitsgruppe „Naturprojekt Sventana-Schulegebildet. In mehreren Sitzungen wurde das Gesamtkonzept mit den Vertretern des Schulverbandes, der Grundschule, der OGS sowie mit der Amtsverwaltung wie folgt abgestimmt:

 

-          Auf dem Grundschulhof soll ein Bolzplatz mit einem bespielbaren Belag und zwar auf einer höheren Ebene entstehen. Der restliche Schulhof wäre durch die Erdaufschüttung vom Bolzplatz abgegrenzt.

 

-          Mittig des Schulhofes soll eine Fläche mit Fallschutzkies vorgesehen werden, in der u.a. ein Spielgerät „Trecker mit Anhänger aufgestellt werden und eine Spiellandschaft zum Thema „Bauernhof“ entstehen soll.

 

-          Die Zwischenwege sollen nach Möglichkeit gepflastert werden. Dafür wäre die Asphaltfläche zu entfernen.

 

-          Am OGS-Gebäudeteil ist die Hühnerhaltung in einem Gehege mit Netz als auch mit Freilauf geplant. Für den Stall ist eine automatische Klappe wünschenswert.

 

-          Auf einem Teil der gemeindlichen Fläche ehem. Lehrerwohnhaus ist das grüne Klassenzimmer und Schulgarten mit Kräuter-, Obst- und Gemüsepflanzen geplant (Nutzung durch Schule und Öffentlichkeit ca. 50/50).

 

-          Auf dem anderen Teil der gemeindlichen Fläche ist die Fläche für den öffentlichen Bereich mit Barfußpfad, Parcours mit Slackline und Balancierpfad sowie Weidentunnel vorgesehen.

 

-          Das künftige grüne Klassenzimmer ist mit einer Zaunanlage inkl. Tor zu ergänzen.

 

-          Hochbeete, Vogelhäuser, Insektenhotels und mehrere Sitzmöglichkeiten.

 

Die Erstellung der Ausführungsplanung, bei der die komplexen geltenden Richtlinien zu beachten sind, ist mit einem hohen Zeitaufwand verbunden. Aus diesem Grund wird empfohlen, ein Fachbüro mit der Planung und Umsetzung der Maßnahme zu beauftragen, sofern der Förderantrag positiv beschieden wird.

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Bei Gesamtmaßnahmekosten in Höhe von 125.356 Euro (inkl. Planungskosten und inkl. Umsatzsteuer) werden die Planungskosten auf 16.500 Euro geschätzt.

 

Für die Gesamtmaßnahme bestehen Fördermöglichkeiten durch den Kreis Segeberg (10 % Eigenanteil, 50.000 EUR max. Fördersumme) und Holsteins Herz (50 % Grundförderquote, 100.000,00 EUR max. Fördersumme, der Förderanteil kann auf 75 % durch ehrenamtliches Engagement, Synergien, Inklusion, hohe Zielerreichung aufgestockt werden).

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Schulverbandsversammlung beschließt, die Maßnahmen gem. Empfehlung der Arbeitsgruppe „Naturprojekt Sventana-Schule“ umsetzen. Mit der Planung und Durchführung der Maßnahmen ist ein Facharchitektenbüro bzw. Fachingenieurbüro zu beauftragen. Der Beschluss steht unter dem Vorbehalt einer Förderung durch den Kreis Segeberg und Holsteins Herz. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Übersichtsplan (Flurkarte)

Skizze Grundschulhof

Übersicht / Beispiele Spielgeräte

Skizze Hühnergehege / -auslauf

Kostenschätzung

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Übersichtsplan (Flurkarte) (144 KB)      
Anlage 2 2 Skizze Grundschulhof (179 KB)      
Anlage 3 3 Übersicht_Beispiele Spielgeräte (402 KB)      
Anlage 4 4 Skizze Hühnergehege_-auslauf (160 KB)      
Anlage 5 5 Kostenschätzung (182 KB)      
Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang): 
Leitweg-ID: 

010605024-0000-11
Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27


  

 

De-Mail

(Zentrales Postfach):

  

 

Online Terminvergabe

Kalender

Öffnungszeiten

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen

Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 

Bitte beachten Sie:

 

Aufgrund der weiterhin zu beachtenden Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie ist leider noch kein freier Zugang zum Amtsgebäude möglich.

Ein Betreten des Amtsgebäudes ist daher weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Termine können telefonisch oder per E-Mail bei der/dem jeweiligen Sachbearbeiter/in vereinbart werden. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen der zuständigen Mitarbeiterin / des zuständigen Mitarbeiters sind auf dieser Homepage unter Bürgerservie & Politik / Ansprechpartner ersichtlich oder per Telefon unter 04323 90770 zu erfragen.
Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit Termine online zu buchen.

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: