Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorlage - VO/2019/356/04GV  

Betreff: Beratung und Beschluss zur Anpassung und Erweiterung der Klärteichanlagentechnik an den Klärteichen "Laakener Weg" und "Schwale"
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Georg Bickel
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung der Gemeinde Gönnebek Entscheidung
16.10.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Gönnebek ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Im Zuge der Erschließung des Baugebietes im Bereich des Bebauungsplanes Nr. 4 „Rüsch“ wurde ein Antrag zur Entwässerung bei der Wasserbehörde des Kreises Segeberg eingreicht. Die Wasserbehörde hält es für erforderlich, den Klärteich an der Schwale entsprechend der Einwohnergleichwerte zu erweitern.

 

Aufgrund der Situation, dass die Wasserbehörde für den Klärteich an der Schwale eine P-Fällung (chemische Abwasserreinigung durch Zugabe von Fällungsmitteln) vorschreibt und der Klärteich im Laakener Weg in der Vergangenheit überhöhte Ablaufwerte hatte, ist geplant, beide Klärteiche auf dieselbe Anlagentechnik zu erweitern.

 

Im Einzelnen handelt es sich um folgende Leistungen:

 

  1. Erneuerung der Teichbelüfter
  2. Einbau der Treibgutsperre
  3. Einbau einer P-Fällanlage und
  4. Schaffung einer Absetzzone des „Mehrschlammes“ infolge der P-Fällung.

 

Es wird empfohlen, ein Ingenieurbüro mit der Planung und Durchführung der Maßnahmen zu beauftragen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Die Erweiterung der Klärteichanlagentechnik inkl. des Ingenieurhonorars wird auf ca. 57.000 Euro geschätzt. Die Ausgaben sind nicht im Haushalt 2019 eingeplant. Die Deckung der außerplanmäßigen Ausgabe ist durch Minderausgaben beim PSK 541000.5221000 (Unterhaltung Gemeindestraßen und Wege) gewährleistet.

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertetung beschließt, ein Ingenieurbüro mit der Anpassung und Erweiterung der Klärteichanlagentechnik an den Klärteichen „Laakener Weg“ und „Schwale“ zu beauftragen. Die überplanmäßige Ausgabe wird genehmigt.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

 

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 
Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

Kontaktmöglichkeiten

04323 90770

04323 907727

 

 

 

spezielle E-Mail-Adressen:

DE-Mail

(Zentrales Postfach):

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang):

 

r

 

Leitweg-ID:

010605024-0000-11

 

Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27

 

 Behördennummer 115

Unter der Behördennummer 115 erhalten Anruferinnen und Anrufer von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr Auskunft zu Verwaltungsleistungen aller Art.

 

 

Sprechzeiten in der Verwaltung

 

Terminsprechzeiten
Mo. - Fr.   
08.15 - 12.00 Uhr
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Termine können sie bequem über unsere Online-Terminvergabe buchen:
Terminverwaltung neu
 
Weitere Termine außerhalb der oben genannten Zeiten können Sie zudem gerne per Telefon oder per E-Mail direkt mit den zuständigen
Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen vereinbaren.
 
Sonderzeiten für Eheschließungen
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. - Fr.   
09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Do.
14.00 - 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Quicklinks
 
 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: