ÖffnungszeitenBannerbildLink führt zum Grundsteuerportal
 

Vorlage - VO/2019/271/02GV  

Betreff: Beratung über weitere Unterhaltungsarbeiten an den Gemeindestraßen
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Georg Bickel
Federführend:21 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
Beratungsfolge:
Bauausschuss der Gemeinde Bornhöved Vorberatung
07.08.2019 
Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Bornhöved geändert beschlossen   
Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved Entscheidung
26.09.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Gem. Beschluss der Gemeindevertretung vom 25.04.2019 wurde die Firma A. aus L. mit der Asphaltsanierung im Mini Mix Verfahren für 8.317,77 Euro beauftragt. Die Asphaltsanierung soll in folgenden Straßen erfolgen: Alte Plöner Chaussee, Alter Bahndam, Feldstraße, Lindenstraße und Apfelallee.

 

Zu einem späteren Zeitpunkt fand eine weitere Ortsbesichtigung statt. Im Rahmen dieser Ortsbesichtigung wurden weitere Asphaltschäden im Iven-Kruse-Weg und Wiesenredder festgestellt. Außerdem sind Massenmehrungen in den Straßen: Lindenstraße, Feldstraße und Alter Bahndamm mit einer Gesamtlänge von rd. 1.500 m zu verzeichnen.

 

Aus diesem Grund wurde durch den Auftragnehmer A. aus L. ein Nachtragsangebot eingereicht über 7.498,11 Euro inkl. MWST:

 

1.500 m x 3,89 EUR/Einheitspreis/Meter          5.835,00 EUR   

Baustelleneinrichtung                         465,93 EUR

Zwischenergebnis         6.300,93 EUR

Zzgl. MWSt.                                  1.197,18 EUR

 Gesamt                                                              7.498,11 EUR

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Die benötigten Finanzmittel stehen ausreichend zur Verfügung.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung beschließt weitere Unterhaltungsarbeiten an den Gemeindestraßen zum Angebotspreis von rd. 7.500 Euro durchzuführen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

./.