Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorlage - VO/2019/267/02GV  

Betreff: Beratung und Beschluss zu einer Baumaßnahme auf dem Gelände des ehemaligen Lehrerwohnhauses lt. Grundsatzbeschluss vom 21.04.2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:1. Georg Bickel
2. Johanna Kegel-Maier
Federführend:21 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
Beratungsfolge:
Bauausschuss der Gemeinde Bornhöved Vorberatung
07.08.2019 
Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Bornhöved ungeändert beschlossen   
Sozialausschuss der Gemeinde Bornhöved Vorberatung
Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved Entscheidung
27.02.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Sachverhalt:

Die Gemeindevertretung hat am 25.04.2019 einen Grundsatzbeschluss zu diesem Thema gefasst: „Die Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved beschließt die grundsätzliche Absicht, ein Vorschulzentrum auf dem Gelände des ehemaligen Lehrerwohnhauses für mindestens 4 Gruppen zu errichten.

Dieser Beschluss trägt der akuten Raumnot in den Kindertagesstätten Eris Arche und Vicelin-Kindergarten Rechnung, hat allerdings in der Begrifflichkeit „Vorschulzentrum“ für massive Unruhe gesorgt. (Dieses Vokabular sollte möglichst nicht mehr genutzt werden.)

 

Für beide Kindertagesstätten hatte die Gemeinde ihr Einvernehmen zur Änderung der Betriebserlaubnis und damit zur Erhöhung der Betreuungszahlen erteilt.

Der Vicelin-Kindergarten wird die weitere Gruppe in der Pastorenwohnung unterbringen.

Die Kita „Eris Arche“ wird für einen begrenzten Zeitraum von max. 3 Jahren Räumlichkeiten in der Apfelallee herrichten.

 

Die Gemeinde Bornhöved ist nun gehalten, ihren zukunftsweisenden Grundsatzbeschluss zu konkretisieren.

 

Aus der Kuratoriumssitzung des Vicelin-Kindergartens am 16.05.2019 kommt die folgende Anregung:

Auf Vorschlag von Frau Egener wird der Bürgermeister der Gemeinde Bornhöved nach den Sommerferien öffentlich in die Aula der Sventana-Schule zu einer gemeinsamen Ideensammlung einladen.

Eine ihr bekannte Referentin wird dazu geladen.

 

Weiter heißt es im Protokoll:

Die Diskussion der Anwesenden zeigt ebenfalls das hohe Bedürfnis der Klärung:

 Der Begriff „Vorschulzentrum“ ist missverständlich und gflls.vorschnell gewählt.

 Die Bildungsträger sind –bedingt durch die unverzügliche Beschlussfassung der Gemeindevertretung(2 Tage) -nicht ausreichend eingebunden worden. Die vorliegenden Informationen konnten nicht vertieft oder deeskalierend verwendet werden.

 Der Vicelin-Kindergarten schließt eine Kooperation mit der Kita „Eris Arche“ aufgrund unterschiedlicher Pädagogik aus.

 Der Elternwille ist maßgebend.

 Die Qualität der Vorschularbeit soll in der bestehenden Form erhalten bleiben. 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Förderung durch Landeszuschüsse lt. Anlage

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Beschlussvorschlag:

Auf Vorschlag von Frau Egener wird der Bürgermeister der Gemeinde Bornhöved nach den Sommerferien öffentlich in die Aula der Sventana-Schule zu einer gemeinsamen Ideensammlung einladen.

Eine ihr bekannte Referentin wird dazu geladen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

SHGT Förderbrief Nr.61

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2019 info 4119 Neue Landeszuschüsse für Investitionen in Kindertagesstätten (268 KB)      
Kontakt & Öffnungszeiten
 
Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

Kontaktmöglichkeiten

04323 90770

04323 907727

 

 

 

spezielle E-Mail-Adressen:

DE-Mail

(Zentrales Postfach):

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang):

 

r

 

Leitweg-ID:

010605024-0000-11

 

Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27

 

 Behördennummer 115

Unter der Behördennummer 115 erhalten Anruferinnen und Anrufer von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr Auskunft zu Verwaltungsleistungen aller Art.

 

 

Sprechzeiten in der Verwaltung

 

Terminsprechzeiten
Mo. - Fr.   
08.15 - 12.00 Uhr
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Termine können sie bequem über unsere Online-Terminvergabe buchen:
Terminverwaltung neu
 
Weitere Termine außerhalb der oben genannten Zeiten können Sie zudem gerne per Telefon oder per E-Mail direkt mit den zuständigen
Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen vereinbaren.
 
Sonderzeiten für Eheschließungen
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. - Fr.   
09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Do.
14.00 - 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

04. 12. 2021 - 10:30 Uhr

 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Quicklinks
 
 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: