Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2019/232/10GV  

Betreff: Förderantrag Projekt KliKom der EKSH
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Werner Schultz
Federführend:Stabsstelle Trappenkamp Bearbeiter/-in: Schultz, Werner
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung der Gemeinde Trappenkamp Entscheidung
27.06.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Trappenkamp ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Eine Arbeitsgruppe der Christian-Albrechts-Universität (CAU) hat sich in Trappenkamp mit Ideen für die Umsetzung von kommunalem Klimaschutz beschäftigt und u.a. Befragungen durchgeführt. Beeindruckt waren sie von der Offenheit der Trappenkamper.

 

Ihre Anregungen konnten sie bei der Sitzung des Ortsentwicklungsausschusses am 29.05. vortragen. Es gab sehr positive Rückmeldungen.

 

Die Arbeitsgruppe der CAU würde das Thema gern für die Gemeinde Trappenkamp noch weiter vertiefen. Für kleine Maßnahmen im Klimaschutz bestehen Fördermöglichkeiten von der Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holsterin GmbH (EKSH). Es wurde bei der Ausschusssitzung vereinbart, dass die Mitglieder der Arbeitsgruppe einen Entwurf für einen solchen Förderantrag vorlegen.

 

Dieser liegt nun vor. Es geht um eine Gesamtförderung von 3.000 €, die die Arbeitsgruppe dafür verwenden möchte,

 

  1. einen Klimastammtisch in Trappenkamp zu etablieren,
  2. einen Energiewettbewerb für Einwohner*innen einzuführen und
  3. ein Fifty-fifty-Projekt an der Richrad-Hallmann-Schule aufzubauen, durch das Energieeinsparung in der Schule belohnt wird.

 

In der Anlage ist der von der Arbeitsgruppe ausgearbeitete Antragsentwurf beigefügt.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

Die 3.000 € Kosten werden durch die Fördermittel getragen. Ggf. muss die Gemeinde Sachmittel, z.B. Bereitstellung von Räumen, einsetzen.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeindevertretung beschließt, den Antrag KliKom bei der EKSH zu stellen.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Antragsentwurf

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Anlage Förderantrag Projekt KliKom der EKSH (1012 KB)      
Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: