BannerbildBannerbild
 

Vorlage - VO/2018/054/08GV-1  

Betreff: Beauftragung von Planungsleistungen im Zusammenhang mit dem Bau eines Radweges an der L 68
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Georg BickelAktenzeichen:21-3
  Bezüglich:
VO/2018/054/08GV
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
Beratungsfolge:
Bau-, Planungs- und Wegeausschuss der Gemeinde Tensfeld Vorberatung
Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld Entscheidung
17.04.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

 

Die Gemeinde Tensfeld plant den Bau eines Radweges entlang der L 68 (Länge ca. 600 m). Für diesen Bau liegt der Gemeinde ein positiver Förderungsbescheid vor.

 

Um die weitere Vorgehensweise zu besprechen, hat ein gemeinsamer Ortstermin mit dem Landesbetrieb für Straßenbau und Verkehr, der Unteren Forstbehörde, der Bürgermeisterin, Gemeindevertretern und der Amtsverwaltung stattgefunden.

 

Aufgrund der Tatsache, dass es sich bei dem Bau des Radweges um eine erstmalige Herstellung handelt, sind neben der Planung des Radweges auch weitere Leistungen erforderlich, wie z. B. eine Neuvermessung, die Einholung einer Genehmigung für eine Waldumwandlung (Teilfläche) sowie die naturschutzrechtliche Genehmigung für den Bau des Radweges. Aufgrund der Umfangs der erforderlichen Planungsleistungen ist die Beauftragung eines Ingenieurbüros erforderlich. Zu beauftragen wären die Leistungsphasen 2 - 9 nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieurleistungen (HOAI). Die hierfür entstehenden Kosten werden entsprechend der Honorarzone 3, Mindestsatz einschl. der erforderlichen Vermessungsarbeiten ca. 15.0000 € betragen.

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

 

15.000 EUR stehen beim Produktsachkonto 541000.045000 zur Verfügung.

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Die Gemeindevertretung beschließt, mit den Planungsleistungen für den Bau eines Radweges ein Ingenieurbüro zu beauftragen.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

 

 

 

 

 

 

Stammbaum:
VO/2018/054/08GV   Beratung zum Bau eines Radweges an der L68   21 Bauen und Planen   Vorlage
VO/2018/054/08GV-1   Beauftragung von Planungsleistungen im Zusammenhang mit dem Bau eines Radweges an der L 68   21-1 Bauen und Planen   Vorlage
VO/2018/054/08GV-2   Beauftragung von Planungsleistungen im Zusammenhang mit dem Bau eines Radweges an der L 68 hier: Änderung des Beschlusses vom 17.04.2019   21-1 Bauen und Planen   Vorlage