Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2019/063/05GV  

Betreff: Zustimmung für den Umbau der Sanitäranlagen in der Kita Eri's Arche
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Stefan GüntherBezüglich:
VO/2018/160/05GV
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Frank, Jenni
Beratungsfolge:
Ausschuss für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee Vorberatung
20.02.2019 
Sitzung des Ausschusses für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee (offen)   
Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee Entscheidung
27.03.2019 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Am 26.09.2018 hat die Gemeindevertretung beschlossen, den Lagerraum im Kindergarten zu einem Sanitärraum umzubauen. Dieser Umbau ist eine Voraussetzung der Arbeitsstättenrichtlinen, die dringend eingehalten werden muss. Zur weiteren Begründung wird auf die Beschlussvorlage VO/2018/160/05/GV und den Beschluss der Gemeindevertretung Bezug genommen.

 

Die Amtsverwaltung hat den Umbau geplant und im beigefügten Grundrissvorentwurf dargestellt.

 

Die erste Kostenschätzung belief sich zunächst auf gesamt ca. 16.200 Euro.

 

Da nicht genau bekannt ist, wie die Beschaffenheit des Bodenaufbaus ist, ist davon auszugehen, dass die Abwasserleitung in der Sohle verlegt wird.

Dies betrifft die Abwasserleitung KG DN 100 zum Übergabeschacht der Vakuumanlage.

 

Da ebenfalls der Leitungsverlauf der Abwasserleitung nicht genau bekannt ist, sind die Kosten vom künftigen Sanitärraum (Außenbereich Gebäude) bis zur Vakuumanlage kalkuliert.

 

Es wird eine Handschachtung auf ca. 60 cm Tiefe, bis die KG Abwasserleitung zum Vorschein kommt, notwendig sein. Das Rohr HT DN 50 wird ebenfalls durch die 17,5er Wand geführt und wird auf die bestehende Abwasserleitung im Vorraum geführt (siehe beigefügten Grundrissvorentwurf).

 

Beide Installationen (Waschbecken und WC) werden an Sanblöcken (Vorbauwand) befestigt. Die Leitung DN 15 Cu für die Wasserversorgung wird in den Vorbauwänden und in der hinteren Wand unter den Putz verlegt. Die Zuleitung (Wasser) erfolgt von den bestehenden Waschbecken bzw. Wasserinstallationen im Vorraum.

Die überarbeitete Kostenschätzung schließt mit insgesamt 24.208,17 Euro ab. Hierbei ist berücksichtigt, dass der gesamte Sohlenbereich für das HT DN 100 aufgestemmt bzw. vertieft wird.

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Aufgrund der ersten Kostenschätzung wurden Finanzmittel i. H.v. 16.200 Euro zum Haushalt 2019 veranschlagt. Der Förderantrag ist eingereicht. Es ist mit einer Förderung mit ca. 12.100 Euro bei einer Förderquote von 75 v. H. zu rechnen. Der Beschluss der Gemeindevertretung sieht einen Umbau unabhängig von einer Förderung vor. Bei der geplanten Baumaßnahme entsteht eine überplanmäßige Ausgabe i. H. v. 8.008,17 Euro (24.208,17 EUR./.16.200,00 EUR bereitgestellte Finanzmittel).

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung stimmt dem Umbau des Lagerraumes in einen Sanitärraum gem. Vorentwurf zu und genehmigt die überplanmäßige Ausgabe. Die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn ist zu beantragen.

 

 

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Grundrissvorentwurf und Leistungsverzeichnis

 

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Grundrissvorentwurf (655 KB)      
Anlage 2 2 LV Umbau KITA Schmalensee (248 KB)      
Stammbaum:
VO/2018/160/05GV   Umbau der Sanitäranlagen in der Kita Eri´s Arche   21-1 Bauen und Planen   Vorlage
VO/2019/063/05GV   Zustimmung für den Umbau der Sanitäranlagen in der Kita Eri's Arche   21-1 Bauen und Planen   Vorlage
Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Online Terminvergabe

Kalender

Öffnungszeiten

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen

Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 

Bitte beachten Sie:

 

Aufgrund der weiterhin zu beachtenden Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie ist leider noch kein freier Zugang zum Amtsgebäude möglich.

Ein Betreten des Amtsgebäudes ist daher weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Termine können telefonisch oder per E-Mail bei der/dem jeweiligen Sachbearbeiter/in vereinbart werden. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen der zuständigen Mitarbeiterin / des zuständigen Mitarbeiters sind auf dieser Homepage unter Bürgerservie & Politik / Ansprechpartner ersichtlich oder per Telefon unter 04323 90770 zu erfragen.
Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit Termine online zu buchen.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: