Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2018/508/02GV  

Betreff: Genehmigung einer Mehrausgabe im Baugebiet B-Plan 22 für die Herstellung einer Zufahrt für Baufahrzeuge
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Georg BickelAktenzeichen:21-3
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
Beratungsfolge:
Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved Entscheidung
13.12.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Bei der Vorbereitung der Erschließungsarbeiten für das neue Wohngebiet „B Plan 22“  ist man zunächst davon ausgegengen, dass die gesamte Logistik über den Kornkamp abgewickelt werden kann.

 

Im Zusammenhang mit den Kanalbauarbeiten konnte der bestehende Straßenaufbau im Kornkamp an der Baugrube begutachtet  werden. Dabei ergab sich, dass der Aufbau der Straße im Kornkamp zu gering ist, um für die gesamte Bauphase der Erschließung den Bauverkehr aufzunehmen. In der Folge wäre die Straße im Kornkamp am Ende der Baumaßnahmen vermutlich abgängig gewesen und hätte einer Erneuerung bedurft.

 

Aus diesem Grunde hat der Bürgermeister zur Vermeidung einer Verschlechterung des Straßenzustandes im Kornkamp im Rahmen einer Baubesprechung entschieden, dass die Zufahrt zur Beschickung der Baustelle während der Bauphasen (Hoch- und Tiefbau) ausschließlich über den alten Kleinbahndamm erfolgen soll.   

 

Zum Erreichen einer dauerhaften Befahrbarkeit des alten Kleinbahndamms ist die Herstellung einer Baustraße erforderlich, die auch Begegnungsverkehr ermöglicht.

 

Die erforderlichen Leistungen für die Herstellung der Baustraße mit einer Asphaltierungsschicht hat die Baufirma in einem 1. Nachtrag zu einem Preis von 29.343,62 EUR angeboten. Die Unterhaltung der Baustraße übernimmt bis zur Abnahme der Ver- und Entsorgungsleitungen im Baugebiet die Baufirma.

 

Damit sich die Bauarbeiten für die Erschließung des Baugebietes nicht verzögern, hat der Bürgermeister den Auftrag zur Herstellung der Baustraße bereits genehmigt.

 

Die Kosten für die Herstellung der Baustraße sind Teil der Gesamtbaumaßnahme für das Erschließungsgebiet. Die Arbeiten wurden durch die Landgesellschaft auch schon zur Ausführung freigegeben.

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Kosten für die Herstellung der Baustraße lt. 1. Nachtrag 29.343,62 EUR. Dadurch verringert sich der gemeindliche Überschuss bei den Verkaufserlösen (siehe Kalkulation BV VO/2018/319/02GV-1)

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung genehmigt die Entscheidung des Bürgermeisters zur Herstellung einer Baustraße am alten Kleinbahndamm.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

./.

 

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: