Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2018/488/09SV  

Betreff: Beschluss der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2019
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Thomas Kech
Federführend:20-1.1 Finanzen Bearbeiter/-in: Kech, Thomas
Beratungsfolge:
Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Sventana Bornhöved Entscheidung
18.12.2018 
Sitzung der Schulverbandsversammlung des Schulverbandes Sventana Bornhöved ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

In der Sitzung des Finanzausschusses am 23.10.2019 wurde der Haushaltsentwurf 2019 beraten und wurden folgende Änderungen des Verwaltungsentwurfs besprochen:

 

PSK

Änderung

Ansatz (neu)

Begründung

211000.

5231000

-600

800

Nachmeldung 10-3

(Miete Kopierer)

211000.

5291021

-1.500

2.000

Nachmeldung 10-3

(Kopierkosten Lehr- und Lernmittel)

218200.

5231000

-300

2.000

Nachmeldung 10-3

(Miete Kopierer)

218200.

5291021

-800

5.100

Nachmeldung 10-3

(Kopierkosten Lehr- und Lernmittel)

218250.

5291008

8.500*

16.500

Sachkosten päd. Betreuung (Personal) OASE (bis neues Schuljahr)

218250.

5431040

400

400

Nachmeldung 10-3

(Mobiltelefon OGS Koordinatorin

211000.

0800000

-3.000*

0

Streichung zur Finanzierung der  päd. Betreuung in der OASE

218200.

0800000

-6.000*

0

Streichung zur Finanzierung der  päd. Betreuung in der OASE

218200.

2321000

-111.700

19.500

Keine Förderung Chemieraum

612000.

3217315

111.700

111.700

Kreditaufnahme für fehlende Förderung Chemieraum

 

*Nur wenn durch Einsparungen bei anderen Haushaltspositionen keine zusätzlichen Kosten entstehen. Auf Vorschlag der Schulleitungen werden die für die Schulhofgestaltung eingeplanten Mittel in Höhe von 9.000 EUR gestrichen.

 

Die Kreditaufnahme ist vorerst nur vorsorglich eingeplant. Im  Laufe des nächsten Haushaltsjahres wird zu entscheiden sein, ob eine Kreditaufnahme tatsächlich erfolgen muss oder ob die Maßnahme aus der der vorhandenen Liquidität finanziert werden kann. Dabei dürfte auch eine Rolle spielen, ob und in welcher Höhe eine Förderung für die Sanierung der Lehrer-WC-Anlage im Gemeinschaftsschulbereich erfolgt und wie sich die Förderung der geplanten  Sanierung  der Sanitärräume in der Sporthalle gestaltet.

 

Obwohl eine Kreditaufnahme eingeplant ist, erhöhen sich weder die Zins- noch die Tilgungsleistungen, weil davon ausgegangen wird, dass eine Kreditaufnahme erst in der zweiten Jahreshälfte erfolgen wird und deshalb im Planjahr keine entsprechenden Zahlungen erfolgen werden. In der Finanzplanung werden die entsprechenden Zahlungen ebenfalls nicht berücksichtigt, weil eine Kreditaufnahme völlig offen ist.

 

Die vorstehenden Änderungen wurden bei der als Anlage beigefügten Haushaltssatzung mit Haushaltsplan  berücksichtigt. Der Finanzausschuss empfiehlt, den Haushalt wie nun vorliegend zu beschließen.

 

Durch die vorgenommenen Änderungen verändert sich die Schulverbandsumlage wie folgt:

 

Umlageteil

HH-Entwurf

Festsetzung

Änderung

Umlage lfd. Betrieb

1.189.300

1.195.000

5.700

Umlage Finanzierung

48.500

48.500

0

Umlage Investitionen

140.900

131.900

-9.000

Gesamtumlage

1.378.700

1.375.400

-3.300

 

Da die Gegenfinanzierung der pädagogischen Betreuung für die OASE (konsumtive Ausgaben) durch Einsparungen bei den Investitionen erreicht wird, steigt der Umlageteil für den lfd. Betrieb und sinkt der Umlageteil für Investitionen. In der Summe der Veränderungen sinkt die Umlage um 3.300 EUR gebenüber dem Verwaltungsentwurf.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Eckwerte des Haushalts

 

Gesamtbetrag der Erträge= 1.604.300 EUR

Gesamtbetrag der Aufwendungen= 1.598.100 EUR

Jahresüberschuss=        5.800 EUR

 

Einzahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit= 1.496.900 EUR

Auszahlungen aus lfd. Verwaltungstätigkeit= 1.448.400 EUR

 

Einzahlungen Finanzierung/Investitionstätigkeit=    323.600 EUR

Auszahlungen Finanzierung/Investitionstätigkeit=    372.100 EUR

 

Gesamtbetrag Kredite für Investitionen= 111.700 EUR

 

Stellenplan=    15,68 Stellen

(= -0,05 Stellen ggü. Vorjahr)

 

Schulverbandsumlage= 1.375.400 EUR

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Schulverbandsversammlung beschließt die als Anlage beigefügte Haushaltssatzung mit Haushaltsplan für das Haushaltsjahr 2019.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Haushaltssatzung mit Haushaltsplan 2019

 

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Haushaltssatzung mit Vorbericht (1571 KB)      
Anlage 2 2 Ergebnis- Finanzplan mit Teilplänen (3835 KB)      
Anlage 3 3 Produkthaushalt (3568 KB)      
Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: