Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2018/484/08GV  

Betreff: Aufstellung einer 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Tensfeld für das Gebiet "Südlich der Kreisstraße K 52, Kiesstraße 1, Teilfläche des Flurstücks 20/4, Flur 5, Gemarkung Tensfeld"
hier: Genehmigung des Vorentwurfs
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Matthias TimmAktenzeichen:21-1/08/621.3_8
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Timm, Matthias
Beratungsfolge:
Bau-, Planungs- und Wegeausschuss der Gemeinde Tensfeld Vorberatung
Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld Entscheidung
17.12.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld ungeändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Die Gemeindevertretung hat in ihrer Sitzung am 05.09.2018 beschlossen, zu dem bestehenden Flächennutzungsplan eine 8. Änderung des Flächennutzungsplanesr das Gebiet "dlich der Kreisstraße K 52, Kiesstraße 1, Teilfläche des Flurstücks 20/4, Flur 5, Gemarkung Tensfeld (Betrieb JTB-Nutzfahrzeuge T. Bendler)" aufzustellen. Mit dieser Planung wird das Ziel verfolgt, die bestehenden Nutzungen auf dem Grundstück durch planerische Darstellungen im Flächennutzungsplan zu sichern und betriebsbedingte Erweiterungen zu ermöglichen.

Mit den Planungsleistungen wurde der Fachdienst Kreisplanung des Kreises Segeberg beauftragt.

Unmittelbar vor der Sitzung der Gemeindevertretung soll die Öffentlichkeit über die Planung informiert werden und Gelegenheit zur Stellungnahme erhalten.

Es ist vorgesehen, dass in der Sitzung der Gemeindevertretung über den Vorentwurf des Planes beraten wird, damit im weiteren Verfahren auch die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange durchgeführt werden kann.

Die Planentwürfe liegen aktuell noch nicht vor, werden aber zur Sitzung nachgereicht.

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Kosten für die Bauleitplanung entstehen der Gemeinde nicht. Mit der Antragstellerin der Planung wurde im Vorwege eine Vereinbarung zur Übernahme der Kosten geschlossen.

 

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

Der Vorentwurf der 8. Änderung des Flächennutzungsplanesr das Gebiet "dlich der Kreisstraße K 52, Kiesstraße 1, Teilfläche des Flurstücks 20/4, Flur 5, Gemarkung Tensfeld (Betrieb JTB-Nutzfahrzeuge T. Bendler)" und die Begründung dazu werden ggf. mit folgenden Änderungen genehmigt.

Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange, deren Aufgabenbereich durch die Planung berührt werden kann, sollen unter Vorlage dieser Vorentwurfsunterlagen über die Planung informiert und zur Stellungnahme aufgefordert werden (§§ 2 Abs. 2 und 4 Abs. 1 BauGB).

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

 

Planunterlagen werden nachgereicht.

 

 

 

 

 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Tensfeld FPlan_9Aend_Entwurf_10 12 2018 (1499 KB)      
Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: