Link verschicken   Drucken
 

Vorlage - VO/2018/469/05GV  

Betreff: Erneuerung der Straßenbeleuchtung
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Stefan Günther
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Frank, Jenni
Beratungsfolge:
Ausschuss für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee Vorberatung
01.11.2018 
Sitzung des Ausschusses für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee (offen)   
Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee Entscheidung
12.12.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee geändert beschlossen   

Sachverhalt
Finanzielle Auswirkungen
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Sachverhalt:

Im Rahmen der Ortsbegehung am 24.10.2018 mit dem Gemeindemitarbeiter wurde festgestellt, dass die Straßenbeleuchtung (drei Lampenköpfe) in der Dorfstraße defekt ist, weil die Lampengläser durchgeschlagen sind. Es wurde durch den Bürgermeister Herrn Siebke vorgeschlagen, aus der Nebenstraße (Tarbeker Straße) die Lampenköpfe für die Dorfstraße zu entnehmen und die Tarbeker Straße z. B. mit LED-Köpfen (wie in der Redderkoppel verbaut) auszustatten.

 

Mit dem Gemeindearbeiter wurden darüber hinaus folgende Lösungsansätze besprochen, über der Ausschuss ebenfalls beraten kann:

 

Variante 1: vier LED-Köpfe (neu) Stückpreis 241,52 Euro x 4 = 966,08 Euro zuzügl. Installationskosten für vier Lampenköpfe und Um- und Abbau der Lampen in die Dorfstraße ca. 700 Euro (inkl. Hubsteiger), insgesamt 1.666,08 Euro.

 

Variante 2: Nachbestellung von drei Glaseinsätzen, Stückpreis ca. 230 Euro = 690 Euro. Dabei entstehen keine Installationskosten, da die Montage durch den Gemeindemitarbeiter übernomen wird.

 

Variante 3: Eine Reparatur mit Plexi-Glas durch den Gemeindemitarbeiter wäre mit geringem Kostenaufwand möglich.

 

Variante 4 inkl. Variante 3: Den gesamten Ort mit einem LED-Leuchtmittel auszustatten. Zurzeit sind die Lampen mit Philips Master Leuchtmittel mit 1700 lumen und mit einer Lichtleistung von 27 Watt ausgestattet. Die neuen LED-Leuchtmittel haben die Lichtfarbe 3000 kelvin (Gelber Ton) und 4000 kelvin (Weißton). Die LED-Leuchtmittel haben eine Lichtleistung von 2600 lumen bei 20 Watt und dadurch mehr Lichtleistung gegeben ist.

Sofern die Umrüstung erfolgen soll, entstehen folgende Kosten: 45 Euro x 30 Stück =

1.350 Euro. Es fallen keine Installationskosten an, da der Austausch durch den Gemeindemitarbeiter durchgeführt wird.

 

Eine Förderung der verschiedenen Varianten ist nicht möglich, da die Effizientsklasse durch die bereits installierten Leuchtmittel von Philips schon niedrig ist. 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Finanzielle Auswirkungen:

Es stehen keine Finanzmittel in 2018 zur Verfügung.

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

 

 

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:

Datenblatt Leuchte (aus urheberrechtlichen Gründen nicht-öffentlich)

 

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: