Informationen und Antragsunterlagen finden Sie hierBannerbild
 

Auszug - Beratung und Beschluss zu einem Zuschuss an die ev.-luth.Kirchengemeinde Bornhöved zur Friedhofspflege  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved
TOP: Ö 10
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Bornhöved Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 10.11.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:33 - 21:20 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Sventana-Schule Bornhöved
Ort: Jahnweg 6, 24619 Bornhöved
VO/2022/254/02GV Beratung und Beschluss zu einem Zuschuss an die ev.-luth.Kirchengemeinde Bornhöved zur Friedhofspflege
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Johanna Kegel-Maier
Federführend:Fachbereich 2 - Bürgerservice Bearbeiter/-in: Kegel-Maier, Johanna
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Der kirchliche Friedhof hat Fehleinnahmen. Die Gemeinde hat die rechtliche Verpflichtung, die Bestattungen vorzunehmen. Die Kirchengemeinde nimmt diese Aufgabe bisher wahr. Es gibt 55 TEUR Fehlbeträge, wovon auf die Gemeinde Bornhöved 17.500 € entfallen. Dies wurde in den Haushalt eingestellt. Andere Gemeinden verfahren entsprechend. Die Abrechnung erfolgt jährlich nachträglich.

Verhandlungen mit der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis hierzu laufen noch.

 

Die Mittel wurden in den Haushalt eingestellt.

 

Es wird anerkannt, dass die Kirchengemeinde der Gemeinde Bornhöved durch den Betrieb des Friedhofs einen wichtigen Dienst erweist.
 


 


Beschlussvorschlag

Die Gemeindevertretung beschließt, der Kirchengemeinde einen jährlich zu berechnenden Zuschuss zum Betrieb des Friedhofs zu gewähren, der sich anhand der Einwohnerzahlen und des Fehlbetrages errechnet. Die Mittel werden im Haushalt bereitgestellt.

 


Abstimmungsergebnis dafür: 17 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0