Link führt zum GrundsteuerportalWohngeld-ReformBannerbild
 

Auszug - Einwohnerfragezeit  

Sitzung des Planungs-, Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Stocksee
TOP: Ö 7
Gremium: Planungs-, Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Stocksee Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 03.08.2022 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:16 Anlass: Sitzung
Raum: Alte Schule Stocksee, Am Dorfplatz 4, 24326 Stocksee
Ort: Am Dorfplatz 4, 24326 Stocksee
 
Wortprotokoll

 Eine Bürgerin regt an, die Kosten am Sportplatz für den möglichen Bodenaustausch im Vergleich zum Grundstückerwerb an der Feuerwehr zu setzen und abzuwägen. Ebenfalls fragt die Bürgerin, ob der Tatbestand der Zersiedelung aus der damaligen Bauvoranfrage für den Sportplatz derweil entkräftet ist. Abschließend bitte die Bürgerin, dass durch die Verwaltung eine Kostenaufstellung inkl. möglicher Förderungen für alle potenziellen Standorte gefertigt wird und diese in der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung dargestellt wird.

 

Ein Bürger regt an, sich im Vorfelde mit der Größenordnung des Dorfgemeinschaftshauses auseinanderzusetzen, um sicherzustellen, dass der Standort Sportplatz flächenmäßig ausreicht.

 

Ein Bürger stellt zur Frage, ob der Standort des Dorfgemeinschaftshauses mit den Bürgern gemeinsam erörtert wurde und regt an, die Umsetzung mit den Bürgern zu thematisieren. Der Vorsitzende entgegen direkt, dass das OEK gemeinsam mit dem Einwohner*innen der Gemeinde Stocksee entworfen wurde und das DGH priorisiert umgesetzt wird.

Ebenfalls bittet der Bürger um Erklärung, warum ein Anbau/Umbau an der alten Schule nicht in Frage kommt. Seines Kenntnisstandes nach, ist der Eigentümer angrenzender Flächen bereit für Gespräche/Verhandlungen mit der Gemeinde. Der Bürger regt an, vorhandene Bausubstanzen vorrangig in Betracht zu ziehen, bevor der Neubau eines DGH erfolgt.

 

Ein Bürger teilt mit, dass die Gemeinde Stocksee als Glasfasergebiet eingetragen ist.