Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auszug - Beratung und Beschlussfassung zur Aufstellung eines Straßenhinweisschildes mit Gewichtsbegrenzung  

Sitzung des Ausschusses für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee
TOP: Ö 12
Gremium: Ausschuss für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 08.07.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:55 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeindesaal Schmalensee
Ort: Dorfstr. 13, 24638 Schmalensee
Zusatz: Hinweis: Die Öffentlichkeit ist nur in begrenzter Anzahl zugelassen und es ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herrn Stahl liegt ein Antrag der Gemeinde Damsdorf vor, in dem die Gemeinde Schmalensee um Aufstellung eines Straßenhinweisschildes mit Gewichtsbegrenzung sowie dem Hinweis „Anlieger frei“ in der Damsdorfer Straße in Schmalensee bittet. Die Kosten für das Verkehrszeichen werden von der Gemeinde Damsdorf übernommen.

 

Hintergrund für diesen Antrag ist, dass die Durchfahrten der Kies-LKWs aus den Kiesabbauflächen in der Ortsdurchfahrt Damsdorf verringert werden sollen. Herr Kriegbaum und Herr Griese befürchten durch die Aufstellung aber auch eine Zunahme der LKWs in der Gemeinde Schmalensee. Dies müsste beobachtet werden.

Die Ausschussmitglieder sind sich einig, dass dem Antrag der Gemeinde Damsdorf entsprochen werden sollte.

 

Der Aufstellungsort wird rege diskutiert. Im Ergebnis kommt der Ausschuss zu dem Schluss, dass es sinnvoll ist zwei entsprechende Hinweisschilder aufzustellen. Eines soll an die Einfahrt zur Damsdorfer Straße und das zweite in die Damsdorfer Straße / Höhe „rner“.

 


  Beschlussvorschlag:

Der Ausschuss für Planung und Umwelt, Bau- und Wegeangelegenheiten empfiehlt der Gemeindevertretung zwei Schilder, wie oben benannt, auf Kosten der Gemeinde Dasmsdorf aufzustellen.

 


Abstimmungsergebnis dafür: 7 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0  

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 
Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

Kontaktmöglichkeiten

04323 90770

04323 907727

 

 

 

spezielle E-Mail-Adressen:

DE-Mail

(Zentrales Postfach):

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang):

 

r

 

Leitweg-ID:

010605024-0000-11

 

Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27

 

 Behördennummer 115

Unter der Behördennummer 115 erhalten Anruferinnen und Anrufer von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr Auskunft zu Verwaltungsleistungen aller Art.

 

 

Sprechzeiten in der Verwaltung

 

Terminsprechzeiten
Mo. - Fr.   
08.15 - 12.00 Uhr
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Termine können sie bequem über unsere Online-Terminvergabe buchen:
Terminverwaltung neu
 
Weitere Termine außerhalb der oben genannten Zeiten können Sie zudem gerne per Telefon oder per E-Mail direkt mit den zuständigen
Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen vereinbaren.
 
Sonderzeiten für Eheschließungen
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. - Fr.   
09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Do.
14.00 - 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.
 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Quicklinks
 
 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: