BannerbildBannerbild
 

Auszug - Segeberger Landstraße, Fußweg  

Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Bornhöved
TOP: Ö 12.1
Gremium: Bauausschuss der Gemeinde Bornhöved Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 05.02.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:05 Anlass: Sitzung
Raum: Altes Amt Sitzungssaal EG
Ort: Lindenstr. 5, 24619 Bornhöved
 
Wortprotokoll

Seit 2003 wird der Ausbau/die Sanierung der Segeberger Landstraße mit und ohne Fußweg immer wieder verschoben bzw. abgeschmettert. Die einfachen Lösungen werden unter den Tisch gekehrt, um die teureren Lösungen anzustreben.

 

Die Gemeinde ist verpflichtet, kostengünstig zu arbeiten bzw. arbeiten zulassen und versucht, allen Bürgern gerecht zu werden. Die Gemeindevertretung hat nicht auf die Straßenausbausatzung gewartet.

 

Herr Bickel teilt hierzu mit, dass die Gemeindevertretung bemüht ist, die Straßen und Gehwege auf Kosten der Gemeinde zu erhalten bzw. zu reparieren. Leider ist es in der Segeberger Landstraße so, dass der Kreis in den nächsten zwei Jahren Maßnahmen durchführen wird. Es macht daher wenig Sinn, wenn bereits jetzt durch die Gemeinde Maßnahmen in der Segeberger Landstraße durchgeführt werden, da der Kreis Segeberg bei seinen Baumaßnahmen vieles wieder herausnehmen muss und somit Geld „zum Fenster“ rausgeworfen wird.