Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auszug - Verschiedenes  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Damsdorf
TOP: Ö 10
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Damsdorf Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 23.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 21:23 Anlass: Sitzung
Raum: Dörphus Damsdorf
Ort: 23824 Damsdorf
 
Wortprotokoll

Vom Protokollführer wird berichtet, dass das Personenbeförderungsgesetzes vorsieht, dass die Kreise als Aufgabenträger einen Nahverkehrsplan erstellten, der die Belange der in ihrer Mobilität oder sensorisch eingeschränkten Menschen mit dem Ziel berücksichtigt, für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs bis zum 01.01.2022 eine vollständige Barrierefreiheit zu erreichen (Ausnahmen können im Nahverkehrsplan benannt werden). Nach Auskunft der SVG gibt es im Kreis Segeberg dafür keinen entsprechenden Maßnahmenplan. Die Bauabteilung des Amtes hat bei der SVG nachgefragt, nach welcher Priorität die Bushaltestellen im Amtsgebiet ggf. barrierefrei umgebaut werden müssen.

 

Wegen der Aufbrüche in der Straße zum See fand ein Ortstermin mit Herrn Bickel von der Amtsverwaltung statt. Ein Auftrag zur Beseitigung wird erteilt. Der Zeitpunkt kann aber noch nicht mitgeteilt werden.

 

Es wird mitgeteilt, dass es zur Wasserentnahme durch die Feuerwehr sog. „Systemtrenner“ gibt, die ähnlich wie ein Rückflussverhinderer funktionieren (aber teurer sind). Eine Benutzung solch eines Systems ist verpflichtend, wenn ein Wasserversorger dieses verlangt. Die Beschaffung von Systemtrennern soll durch den Kreis Segeberg gefördert werden. Konkreteres zur Förderung ist den Anwesenden aber nicht bekannt. Eine weitere Vorgehensweise wird nicht besprochen.

 

Zu den beabsichtigten Verkehrsbeschränkungen wird mitgeteilt, dass es sich nach wie vor schwierig gestaltet, Fotos von den Verkehrsverstößen zu machen und möglicherweise auch Datenschutzprobleme bei der Verwendung von Fotos bestehen. Es wird vereinbart dass in der What´s App Gemeindegruppe deswegen ein Termin vereinbart wird.

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang): 
Leitweg-ID: 

010605024-0000-11
Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27


  

 

De-Mail

(Zentrales Postfach):

  

 

Online Terminvergabe

Kalender

Öffnungszeiten

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen

Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 

Bitte beachten Sie:

 

Aufgrund der weiterhin zu beachtenden Sicherheitsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie ist leider noch kein freier Zugang zum Amtsgebäude möglich.

Ein Betreten des Amtsgebäudes ist daher weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache möglich.

Termine können telefonisch oder per E-Mail bei der/dem jeweiligen Sachbearbeiter/in vereinbart werden. Die Telefonnummern und E-Mail-Adressen der zuständigen Mitarbeiterin / des zuständigen Mitarbeiters sind auf dieser Homepage unter Bürgerservie & Politik / Ansprechpartner ersichtlich oder per Telefon unter 04323 90770 zu erfragen.
Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit Termine online zu buchen.

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: