Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auszug - Beratung und ggf. Beschlussfassung über die Ausweisung eines Gewerbegebietes  

Sitzung des Ausschusses für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Planung und Umwelt, Bau- u. Wegeangelegenheiten der Gemeinde Schmalensee Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 23.05.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:55 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthof Voß, Dorfstr. 13, 24638 Schmalensee
Ort: Dorfstr. 13, 24638 Schmalensee
VO/2019/121/05GV Beratung und ggf. Beschlussfassung über die Ausweisung eines Gewerbegebietes
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Matthias TimmAktenzeichen:21-1
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Timm, Matthias
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Als mögliches Gewerbegebiet waren die Flächen gegenüber dem Sportplatz in Betracht gekommen. Da sich auf diesem Flächen jedoch Langgräber befinden, würden hier Ausgrabungen erforderlich werden. Vor diesem Hintergrund soll heute erneut über mögliche Flächen in der Gemeinde für die Schaffung eines Gewerbegebietes beraten werden.

 

Herr Mühlenberg, als möglicher Bauherr im Gewerbegebiet teilt mit, dass er sich mit Herrn Saggau einig geworden ist, so dass als mögliches neues Gewerbegebiet Flächen hinter dem Schweinestall von Herrn Saggau in Frage kommen.

Gem. dem Immissionskataster wäre der hintere Bereich dieser Fläche (ca. 1 ha groß) für eine Bebauung möglich.

 

Auf Nachfrage erklärt Frau Jendrny, dass Immissionen auch relevant sind für ein gesundes Abeitsverhältnis. Sollten hohe Immissionen vorhanden sein, ist nur ein kurzer Aufenthalt in diesem Bereich OK, z.B. zum Be-/Entladen. Sollten längere Aufenthalte notwendig sein, ist ein niedriger Immissionswert erforderlich.

 

Frau Jendrny teilt mit, dass die Gemeinde vor der Ausweisung eines neuen Baugebietes auf jeden Fall den Flächennutzungsplan ändern muss. Des weiteren rät sie der Gemeinde, dass diese sich darüber Gedanken macht, wieviele Betriebe auf diesem Grundstück entstehen sollen und ob der neue Bebauungsplan ein vorhabenbezogener Bebauungsplan werden soll oder nicht.

 

Hierzu teilt Herr Siebke mit, dass er in den vergangenen Wochen durch zwei weitere Interessenten angesprochen wurde, ob und ggfs. wann die Gemeinde ein neues Gewerbegebiet erschließen wird.

 

Die Erschließung des evtl. neuen Gewerbegebietes hinter dem Betrieb von Herrn Saggau könnte über den Grasweg von der Dorfstraße aus erfolgen.

 

Herr Saggau und Herr Mühlenberg werden gebeten zur nächsten Sitzung der Gemeindevertretung am 29.05.2019 eine Skizze/einen Plan vorzulegen, damit ersichtlich ist, welche Größe der möglichen Gewerbefläche durch Herrn Mühlenberg in Anspruch genommen werden würde.

 

Herr Saggau verlässt wegen Befangenheit die Sitzung.  

 

Nach weiterer kurzer Beratung wird folgender Beschluss gefasst: 
 

 


Beschlussvorschlag:

 

Der Bauausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung,

a) das Vorhaben des Grundstücksinhabers, Herrn Saggau und des Interessenten, Herrn Mühlenberg zu befürworten,

b) das Amt mit der Erstellung eines städtebaulichen Vertrages zu beauftragen.

 


Abstimmungsergebnis dafür: 4 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0

 

Herr Saggau nimmt wieder an der Sitzung teil.

 

Hinweis der Verwaltung: Für die Erarbeitung eines städtebaulichen Vertrages bedarf es eines Antrages mit Beschreibung über das geplante Vorhaben und Beifügung eines Lageplans 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 
Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

Kontaktmöglichkeiten

04323 90770

04323 907727

 

 

 

spezielle E-Mail-Adressen:

DE-Mail

(Zentrales Postfach):

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang):

 

r

 

Leitweg-ID:

010605024-0000-11

 

Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27

 

Sprechzeiten in der Verwaltung

 

Terminsprechzeiten
Mo. - Fr.   
08.15 - 12.00 Uhr
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Termine können sie bequem über unsere Online-Terminvergabe buchen:
Terminverwaltung neu
 
Weitere Termine außerhalb der oben genannten Zeiten können Sie zudem gerne per Telefon oder per E-Mail direkt mit den zuständigen
Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen vereinbaren.
 
Freie Sprechzeiten ohne Termin
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Sonderzeiten für Eheschließungen
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. - Fr.   
09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Do.
14.00 - 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

04. 12. 2021 - 10:30 Uhr

 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Quicklinks
 
 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: