BannerbildBannerbild
 

Auszug - 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Tensfeld für das Gebiet "Südlich der Kreisstraße K 52, Kiesstraße 1, Teilfläche des Flurstücks 20/4, Flur 5, Gemarkung Tensfeld" hier: - Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen - Entwurfs- und Auslegungsbeschluss   

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld
TOP: Ö 12
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Tensfeld Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 17.04.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 20:00 - 22:40 Anlass: Sitzung
Raum: Uns Huus, Tensfeld
Ort: Am hohen Stein, 23824 Tensfeld
VO/2019/117/08GV 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Tensfeld für das Gebiet "Südlich der Kreisstraße K 52, Kiesstraße 1, Teilfläche des Flurstücks 20/4, Flur 5, Gemarkung Tensfeld"
hier: - Abwägung der eingegangenen Stellungnahmen
- Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Matthias TimmAktenzeichen:21-1/08/621.3_8
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Timm, Matthias
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Auf die in der frühzeitigen Beteiligung eingegangenen Stellungnahmen und den dazu von ihr erarbeiteten Abwägungsvorschlägen geht Frau Jendrny vom Fachdienst Kreisplanung des Kreises Segeberg eingehend ein.

 

Zu der Stellungnehme des Kreises Segeberg Naturschutz-  bedarf es noch weiterer Abklärungen hinsichtlich des Artenschutzes. Ebenso ist die Löschwasserproblematik bisher nicht geklärt. Aus diesem Grunde empfiehlt sie heute noch keinen Entwurfs- und Auslegungsbeschluss zu fassen. Die Bürgermeissterin nimmt diesen Hinweis auf und beantragt über die Berücksichtigung der eingegangenen Stellungnahmen im weiteren Verfahren zu entscheiden. Sie empfiehlt einen Beschluss entsprechend den Abwägungsvorschlägen zu fassen. Folgender Antrag wird zur Abstimmung gestellt:
 

 


Beschlussvorschlag:

 

Die im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung eingegangenen Stellungnahmen und Anregungen der Öffentlichkeit sowie der Träger öffentlicher Belange hat die Gemeindevertretung mit dem in dem vorliegenden Abwägungsprotokoll genannten Ergebnis geprüft. Diejenigen, die eine Stellungnahme abgegeben haben, sind von diesem Ergebnis mit Angabe der Gründe in Kenntnis zu setzen.

 

 


Abstimmungsergebnis dafür: 9 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0