Link verschicken   Drucken
 

Auszug - Regelung der künftigen Mäharbeiten auf dem Sportplatz  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee
TOP: Ö 11
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 12.12.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:34 - 23:18 Anlass: Sitzung
Raum: Gasthof Voß, Dorfstr. 13, 24638 Schmalensee
Ort: Dorfstr. 13, 24638 Schmalensee
VO/2018/425/05GV Regelung der künftigen Mäharbeiten auf dem Sportplatz
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Stefan Günther
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Frank, Jenni
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

GV Brust erklärt sich zu diesem TOP für befangen und verlässt den Sitzungsraum.

 

Es erfolgt die thematische Einführung durch bAV Stahl, dieser erläutert anschließend den Gang der Beratung im Bauausschuss und die stattgefundenen Vorführungen von Mährobotern. Die Mitglieder des Plenums bemängeln die undurchsichtige Beschlussvorlage, da die genauen Kosten und die nötige Anzahl der Roboter nicht klar erkennbar seien. Herr Stahl beschreibt weiterhin die möglichen Alternativen zum Mährobotereinsatz.

 

Anschließend berichtet bAV Griese aus der erfolgten Beratung des Finanzausschusses zu der Vorlage. Dieser habe auch eine entsprechende Beschlussempfehlung an die Gemeindevertretung abgegeben, welche jedoch unter dem Vorbehalt der Absprache mit dem Sportverein bzgl. einer auszuhandelnden Kostenbeteiligung stünde. GV Jankowski führt weitergehend aus, dass die durch den Finanzausschuss als Empfehlung erarbeitete Variante des Einsatzes des gemeindlichen Traktors durch den Gemeindearbeiter von der Beschlussvorlage so nicht abgebildet werde. Aus diesem Grund erfolgt eine kurze Erläuterung der hierbei voraussichtlich entstehenden Personal- und Sachkosten unter Ergänzung des Protokollführers.

 

Nach Abschluss der Aussprache formuliert der Bürgermeister aufgrund der Beratung den folgenden Beschlussantrag, welcher sodann zur Abstimmung gebracht wird:  
 

 


Beschluss:

Die Gemeindevertretung beschließt die Neustrukturierung der Mäharbeiten in Absprache mit dem Sportverein. Wenn die Gemeinde die Mäharbeiten fortan wieder selbst wahrnimmt, wird die Variante des Gemeindearbeiters mit dem gemeindlichen Traktor wie dargestellt gewählt. Eine Kostenbeteiligung des Sportvereins wird sodann gesondert verhandelt und gesondert durch die Gemeindevertretung beschossen.

 


Abstimmungsergebnis dafür: 9 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0 

 

Anschließend kehrt GV Brust in den Sitzungsraum zurück und nimmt an der weiteren Beratung teil. Der Bürgermeister informiert Herrn Brust über den gefassten Beschluss.

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

15.10.2019 - 09:00 Uhr
 
15.10.2019 - 12:00 Uhr
 
15.10.2019 - 14:00 Uhr
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: