Link verschicken   Drucken
 

Auszug - 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 5 für das Gebiet "Südlich Belauer Straße, Belauer Straße 41, 41 a - 41 f" hier: Entwurfs- und Auslegungsbeschluss  

Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee
TOP: Ö 8
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Schmalensee Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mi, 26.09.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:07 Anlass: Sitzung
Raum: Gemeindesaal Schmalensee
Ort: Dorfstr. 13, 24638 Schmalensee
VO/2018/002/05GV-1 1. Änderung des Bebauungsplanes Nr. 5 für das Gebiet "Südlich Belauer Straße, Belauer Straße 41, 41 a - 41 f"
hier: Entwurfs- und Auslegungsbeschluss
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Matthias TimmAktenzeichen:21-1
  Bezüglich:
VO/2018/002/05GV
Federführend:21-1 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Timm, Matthias
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Herr Stahl berichtet, dass er zusammen mit Herrn Siebke bei Frau Jendrny in der Kreisverwaltung war und sich den geänderten Entwurf hat erklären lassen.

 

In der 1. Änderungen des B-Plan Nr. 5 werden diverse Punkte geändert.

 

Zum einen bezieht sich die Änderungen auf die Erhöhung der versiegelten Flächen, so dass nunmehr eine Ausgleichsfläche von zusätzlich 350 m² erbracht werden muss, zum anderen um die Errichtung der bereits im Ursprungsplan geplanten Feuerwehrzufahrt.

 

Die Mitglieder des Bauausschusses sind sich einig, dass die geplante Feuerwehrzufahrt zwingend hergestellt werden muss und hierfür eine grundbuchliche Absicherung in Form einer Dienstbarkeit zugunsten der Gemeinde Schmalensee eingetragen wird. Die Kosten für die Herstellung der Feuerwehrzufahrt soll auf die Grundstückseigentümer übertragen werden ebenso die Sicherstellung, dass diese Zufahrt jederzeit befahren werden kann.  

 

Bzgl. der Erbringung der 350 m² Ausgleichsfläche rät der Bauausschuss der Gemeindevertretung, dass diese Ausgleichsflächen in Form von Öko-Punkten durch die jeweiligen Grundstückseigentümer erworben und zur Verfügung gestellt werden.
 

 


Beschlussvorschlag:

1. Die im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung eingegangenen Stellungnahmen und Anregungen der Träger öffentlicher Belange (§ 4 Abs. 1 und § 2 Abs. 2 BauGB) hat die Gemeindevertretung mit dem im dem vorliegenden Abwägungsprotokoll genannten Ergebnis geprüft. Diejenigen, die eine Stellungnahme abgegeben haben, sind von diesem Ergebnis mit Angabe der Gründe in Kenntnis zu setzen.

2. Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 5, 1. Änderungr das Gebiet dlich Belauer Straße, Belauer Straße 41,  41 a - 41 f" und die Begründung werden in den vorliegenden Fassungen gebilligt.

3. Der Entwurf des Planes und die Begründung sind nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich auszulegen und die beteiligten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange über die Auslegung zu benachrichtigen. Zusätzlich sind der Inhalt der Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung und die nach § 3 Abs. 2 S. 1 BauGB auszulegenden Unterlagen ins Internet einzustellen und über den Digitalen Atlas Nord des Landes Schleswig-Holstein zugänglich zu machen.

 

4. Den Grundstückseigentümer im Bereich der 1. Änderung des B-Plan Nr. 5 wird zur Umsetzung der Änderungen eine Frist bis zum 31.12.2019 gesetzt, sie haben auf eigene Kosten dafür Sorge zu tragen, dass die Feuerwehrzufahrt hergestellt und für die Gemeinde Schmalensee eine Dienstbarkeit zur Sicherung der Feuerwehrzufahrt im jeweiligen Grundbuch eingetragen wird.

 

5. Die durch die Erhöhung der versiegelten Flächen notwendigen Ausgleichsflächen haben die Grundstückseigentümer in Form von Öko-Punkten der Gemeinde Schmalensee zur Verfügung zu stellen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis dafür: 9 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 

Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

  04323 90770
  04323 907727
 

 

Mo. 13.30 - 17.30 Uhr
Mi., Do. und Fr. 08.30 - 12.00 Uhr

 

Weitere Termine sind nach telefonischer Vereinbarung möglich.

 


Sonderöffnungszeiten für Eheschließungen
 
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. bis Fr.  09.00 – 12.00 Uhr

Mo. bis Do. 14.00 – 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: