Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Auszug - Beauftragung von Sanierungsarbeiten an der Brücke in der Ölstraße  

10. Sitzung der Gemeindevertretung der Gemeinde Gönnebek
TOP: Ö 8
Gremium: Gemeindevertretung der Gemeinde Gönnebek Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 15.03.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:02 Anlass: Sitzung
Raum: Uns Dörphuus Gönnebek
Ort: Rotbüschenkamp, 24610 Gönnebek
VO/2016/862/04GV Beauftragung von Sanierungsarbeiten an der Brücke in der Ölstraße
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Vorlage
Verfasser:Georg Bickel
Federführend:21-3 Bauen und Planen Bearbeiter/-in: Bickel, Georg
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Dipl.-Ing. Sören Boller vom  Planungsbüro KSK Ingenieure Eutin gibt eine Kurzinfo zu den vier genannten Alternativen der aufgrund massiver Schäden erforderlichen Brückensanierung.

Er unterscheidet zwischen den Varianten 1 und 2 als Instandsetzungs- und der  Variante 4 als Ersatzmaßnahme.

Herr Boller benennt Kriterien wie die zweispurige Fahrbahnenge von 5,5 m, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h, die Gewässerabdeckung während der Baumaßnahme, den Schutz von Fischotter und Neunauge, die mögliche Tragfähigkeit für 60 oder 30 t Fahrzeuge und Bau-/Sperrzeiten von ca. 4,5 Monaten.

Darüber hinaus informiert er über die Möglichkeiten, sich z.B. für eine Vorzugsvariante zu entscheiden, um die anderen Varianten dann auch in Nebenangeboten abzufragen oder „Fiktivausschreibungen“ durchzuführen, um die aktuellen Kosten einschätzen zu können.

Auf Nachfrage teilt er mit, dass es sich anders als bei der Variante 1 (Spritzbeton) bei der Variante 4 um einen „einfachen Bau“ handelt, der keine Spezialfirmen erfordert.

Hier ständen mehrere Firmen zur Verfügung, was sich ggfls. auf die Kosten auswirken könnte.

Vom Bürgermeister zur Zeitschiene befragt kündigt Herr Boller den Entwurf des Leistungsverzeichnisses für die nächsten 3 Wochen an.

Sobald diese Unterlagen vorliegen, verständigt sich die Gemeindevertretung auf eine erneute Sitzung, um die weitere Vorgehensweise zu beschließen.

Der Bürgermeister beziffert die finanziellen Auswirkungen der Variante 4 inkl. Ingenieurleistungen auf rd. 135.000 €, was zu einer überplanmäßigen Ausgabe von 9.000 €hren würde.

 


  
Beschluss:

 

Die Gemeindevertretung beschließt die Ausführung der Variante 4 mit finanziellen Auswirkungen inkl. Ingenieurleistungen von rd. 135.000 €.

 

 

 


Abstimmungsergebnis dafür: 8 dagegen: 0 Stimmenthaltung: 0

 

 

Kontakt & Öffnungszeiten
 
Amt Bornhöved
Am Markt 3
24610 Trappenkamp

 

Kontaktmöglichkeiten

04323 90770

04323 907727

 

 

 

spezielle E-Mail-Adressen:

DE-Mail

(Zentrales Postfach):

 

E-Rechnung

(Postfach für Rechnungseingang):

 

r

 

Leitweg-ID:

010605024-0000-11

 

Peppol Participant-ID:

01-Kommunen-27

 

Sprechzeiten in der Verwaltung

 

Terminsprechzeiten
Mo. - Fr.   
08.15 - 12.00 Uhr
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Termine können sie bequem über unsere Online-Terminvergabe buchen:
Terminverwaltung neu
 
Weitere Termine außerhalb der oben genannten Zeiten können Sie zudem gerne per Telefon oder per E-Mail direkt mit den zuständigen
Sachbearbeitern/Sachbearbeiterinnen vereinbaren.
 
Freie Sprechzeiten ohne Termin
Mo. 
13.30 - 17.30 Uhr
 
Sonderzeiten für Eheschließungen
Eheschließungen sind an folgenden Tagen möglich:
Mo. - Fr.   
09.00 - 12.00 Uhr
Mo. - Do.
14.00 - 16.30 Uhr
 
Termine für Eheschließungen können im Standesamt vereinbart werden.
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

04. 12. 2021 - 10:30 Uhr

 
 
 
Vermietung Räume Bürgerhaus der Gemeinde Trappenkamp
 

Vermietung Räume

 
 
Quicklinks
 
 
 
Mitteilungen an das Amt
 

Was können wir besser machen?

 

Bitte teilen Sie uns Ihre Anregungen oder Verbesserungsvorschläge gerne mit.

 

An dieser Stelle können Sie auch gerne Schadensmeldungen abgeben.

 

Hier finden Sie ein Formular für Ihre Anregungen: