BannerbildLink führt zum GrundsteuerportalWohngeld-Reform
 

Auszug - Erschließungsmaßnahmen im Eichengrund  

26. Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Bornhöved
TOP: Ö 8
Gremium: Bauausschuss der Gemeinde Bornhöved Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Do, 04.10.2012 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 23:30 Anlass: Sitzung
Raum: Altes Amt, Lindenstraße 5, 24619 Bornhöved
Ort: Lindenstraße 5, 24619 Bornhöved
 
Wortprotokoll
Abstimmungsergebnis

Der Bauausschuss hatte in der vorangegangenen Sitzung zur Erschließung des Eichengrundes verschiedene Auskünfte erbeten. In einem Verwaltungsbericht hat die Amtsverwaltung die aufgeworfenen Fragen beantwortet. Der Verwaltungsbericht wird besprochen.

 

Nach eingehender Beratung wird über folgenden Antrag abgestimmt: 

 

Der Eichengrund soll entsprechend dem Vorschlag des Ingenieurbüros Petersen & Partner in der „Ausbauvariante 1“ hergestellt werden. Diese Variante sieht eine Gesamtausbaubreite (wie vorhanden) von rund 3,80 m vor, davon ca. 2,70 m mit einer Asphaltbefestigung und einem parallel am Knickfuß verlaufenden ca. 80 cm breiten überfahrbaren Streifen mit Rasengittersteinen, der zur Versickerung des Oberflächenwassers dient. Die Querneigung der Straße zeigt zum Knickwall. Dadurch ist bei Starkregen und nicht so schneller Versickerungsmöglichkeit ein kurzfristiger Aufstau des Regenwassers am Knickfuß möglich, ohne dass es auf die Grundstücke fließt.

 

Die Maßnahmekosten für diese Variante betragen nach der Kostenschätzung des Ingenieurbüros ca. 115.000,00 EUR brutto. Auf die Wendeanlage soll jedoch verzichtet werden, so dass mit verringerten Ausbaukosten zu rechnen ist.

 

Mit dem Eigentümer des im Privatbesitz befindlichen Verbindungsweges zwischen dem Eichengrund und dem Tannenweg soll besprochen werden, ob er diesen an die Gemeinde veräußern möchte.

 

Die Erschließungsmaßnahmen sind mit den betroffenen Grundstückseigentümern des Eichengrundes im Rahmen einer gesonderten Informationsveranstaltung zu besprechen.


Abstimmungsergebnis   dafür:  7  dagegen: 0   Stimmenthaltungen: 0