BannerbildBannerbildBannerbild
 

Tagesordnung - 20. Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Bornhöved  

Bezeichnung: 20. Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Bornhöved
Gremium: Bauausschuss der Gemeinde Bornhöved
Datum: Mi, 28.06.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:35 - 21:16 Anlass: Sitzung
Raum: Aula der Sventana-Schule Bornhöved
Ort: Jahnweg 6, 24619 Bornhöved

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung und Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit      
Ö 2  
Beschlüsse zur Tagesordnung      
Ö 3  
Einwendungen zur Niederschrift der Sitzung vom 03.05.2017  
02BauA/17/028  
     
   
Ö 4  
Mitteilungen des Vorsitzenden und Anfragen der Ausschussmitglieder      
Ö 5     Einwohnerfragezeit (Teil 1)      
Ö 5.1  
Frage 1: Badestege am See      
Ö 5.2  
Frage 2: Bebauungsplan Nr. 22      
Ö 5.3  
Frage 3: Ausbau Silgen Bargen      
Ö 6  
a) Vorstellung und Genehmigung des Vorentwurfs des Bebauungsplanes Nr. 22 für das Gebiet "westlich des Einzelhandelszentrums, nördlich Kornkamp, östlich der ehemaligen Kleinbahntrasse, südlich der Gemeindegrenze zu Ruhwinkel und b)Beschluss über die Einbeziehung der Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren nach § 13 b BauGB  
Enthält Anlagen
VO/2017/185/02GV  
Ö 7     Einwohnerfragezeit (Teil 2)      
Ö 7.1  
Frage 1: Verkehrszeichen      
Ö 7.2  
Frage 2: Beseitigung eines Sturmschadens in der Seesiedlung      
Ö 8  
Sonstige Angelegenheiten aus dem Zuständigkeitsbereich dieses Ausschusses      
N 9     Erwerb von Grundstücksflächen zur Herstellung eines Wendeplatzes in der Adolf-Piening-Straße      
N 10     Bauvorhaben privater Art      
N 10.1     Brandschutz Wohnanlage Achtern Diek      
N 10.2     Gemeindliches Einvernehmen zur Errichtung eines Einfamilienhauses in der Lindenstraße      
N 10.3     Einwendungen gegen die Errichtung einer Seniorenwohnanlage in der Lindenstraße      
N 10.4     Antrag auf Änderung des Bebauungsplanes für das Gebiet "Apfelallee"      
Ö 11  
Bekanntgabe der im nichtöffentlichen Teil gefassten Beschlüsse