22.01.2018
Ein Findling ersetzt das Kunstoffschild im Eingangsbereich der Feuerwehr

Pressebericht

27.02.2013

(kb) als er diesen prächtigen Findling im Kieswerk sah, nahm der Kamerad Keena Braun ihn kurzerhand mit nach Hause. Dann war die Idee geboren. Dieser Stein sollte vor das Feuerwehrhaus in das Blumenbeet. In Absprache mit den Feuerwehrkameraden wurde beschlossen aus der Kameradschaftskasse eine Beschriftung zu bezahlen. Dann wurde der Findling mit einem Unimog nach Neustadt gebracht und bekam dort von einem Steinmetz den letzten Schliff. Im Januar konnte dann mit Hilfe einiger kräftiger Kameraden der Stein auf seinen Platz gesetzt werden. Vielen Dank an alle Helfer.