19.01.2018

Verkehrsunfall auf der B430 zur A21

(ag) Zu einem Verkehrsunfall auf der B 430 im Bereich der Auf.- und Abfahrt zur A 21, rückten die Kameraden der Feuerwehr Bornhöved am Sonntagnachmittag gegen 14:00 Uhr aus. Zwei PKW, jeweils mit einer Person besetzt, kollidierten so heftig miteinander, so dass der Fahrer eines VW Golfes mit mittelschweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Segeberg gebracht wurde. Die Fahrerin des weiteren beteiligten Unfallfahrzeuges, einem weißen Nissen Kastenwagen, kam mit einem Schrecken davon.

Die Feuerwehr Bornhöved nahm die auslaufenden Betriebsstoffe der Fahrzeuge mittels Bindemittel auf und sicherte die Unfallstelle, bis die Straße geräumt war, ab.

Am Golf entstand Totalschaden.