22.01.2018

Fahrzeugbrand schnell gelöscht

(ag) Zu einem Fahrzeugbrand rückten Samstagnacht gegen 23:20 Uhr 25 Kräfte der Feuerwehr Bornhöved aus. Zwischen Gönnebek und Trappenkamp sollte ein Fahrzeug im Straßengraben brennen. Durch die ungenaue Ortsangabe des Anrufers, konnte die Einsatzstelle durch die Polizei und der Feuerwehr zunächst nicht gefunden werden.

So wurde von den Einsatzkräfte beschlossen in Richtung Gönnebek - Laaken zu fahren. Dieser Entschluss war der richtige, den im Laakener Weg brannte dann auch das gemeldete Fahrzeug. Mit den Schnellangriffsschläuchen der Fahrzeuge der Feuerwehr Bornhöved und unter Atemschutz, konnte der Brand schnell gelöscht werden.

Die fünf Insassen des Fahrzeuges hatten den PKW noch rechtzeitig verlassen können und blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Wodurch das Feuer in dem Fahrzeug entstand , darüber konnte die Polizei noch keine Angaben machen.