19.01.2018

Feuer Landwirtschaftliches Gebäude Ruhwinkel (Drögenkuhlen)

Einsatzzeit:              14:57 bis ca.: 21:00 Uhr (bis 17:57 Uhr Bornhöved)

Eingesetzte Kräfte: FF Ruhwinkel, FF Schönböken, FF Wankendorf, FF Stolpe, FF Depenau, FF Belau

                                  FF Bornhöved

                                  FF Trappenkamp (Lüfter)

                                  FF Preetz (Drehleiter)

                                  THW Preetz (Radlader)

                                  2 RTW, 1 Notarzt

                                  Polizei, Kripo

 

Hühnerstall ausgebrannt

Ruhwinkel - In der Ortslage Drögenkuhlen der Gemeinde Ruhwinkel geriet gestern gegen 14.50 Uhr eine Hühnermastanlage in Brand. Bei der technischen Vorbereitung für das Einsätzen von rund 80 000 Kücken entstand ein Feuer, dass sich vor allem im Dachbereich und dort im Dämmmaterial festfraß. Nach Auskunft der Polizei in Plön ist die Ursache noch ungeklärt, möglicherweise sei ein elektrischer Defekt auslösender Faktor. Rund 100 Feuerwehrkräfte waren vor Ort, bis Redaktionsschluss konnte die in der Dämmung steckende Glut noch nicht restlos gelöscht werden. Die Einsatzleitung bat deshalb das THW aus Preetz zur Unterstützung heran. Der Sachschaden - Kücken waren nicht betroffen - wird auf gut 50 000 Euro geschätzt. KK

Kieler Nachrichten vom: 24.12.2002

 

 

Atemschutzgeräteträger FF Bornhöved