18.01.2018

Keinen Bock auf Schule, Komasaufen und immer härtere Gewalttaten. Mit diesen Schlagzeilen werden Jugendliche in letzter Zeit leider oftmals in Verbindung gebracht. Es gibt aber zum Glück noch viele positive Beispiele von unseren Jugendlichen: Pia Hillebrecht aus Windhausen bei Osterode ist so ein Vorbild. Die 15-Jährige engagiert sich bei der Jugendfeuerwehr, spielt leidenschaftlich gern Fußball, leitet die Kinder-Kirchengruppe aus ihrem Dorf und meistert nebenbei noch ihre Schule. 

Wir haben Pia einen Tag lang begleitet und uns ihren Abenteuer-Alltag zeigen lassen.

http://www.rtlregional.de/player.php?id=8069