19.01.2018

Brennedne Dunstabzugshaube in Stocksee

(ag) Eine brennende Dunstabzugshaube in der Küche eines Wohnhauses im Waldweg in Stocksee, forderte ein Großaufgebot an Rettungskräfte am heiligen Abend.

 

Gegen 19:56 Uhr wurde von der Rettungsleitstelle in Norderstedt Alarm für die Feuerwehren Stocksee, Bornhöved, Schmalensee und Damsdorf mit dem Stichwort „Feuer mittel“ ausgelöst, die kurze Zeit später zusammen mit Kräften der Polizei und des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle eintrafen.

 

Vor Ort fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr, die die Wohnung wegen des dichten Qualmes nur mit Atemschutzgeräten betreten konnten, eine brennende Dunstabzugshaube in der Küche vor. Mit einer Kübelspritze und einem Feuerlöscher wurde das Feuer gelöscht.

 

Bewohner des Hauses und Einsatzkräfte wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt.

Über die Höhe des Brandschadens konnte zum Zeitpunkt des Einsatzes noch keine Angaben gemacht werden.

zurück

 

zur Startseite