22.01.2018

Hansis Imbiss spendierte Pommes für die Jugendfeuerwehr

(ag) Seit acht Jahren haben Hans Schulz und seine Frau Ulla einen Imbisswagen an der K 52 bei Trappenkamp und vor gut einem dreiviertel Jahr wurde ein Imbiss in der Lindenstraße 1 in Bornhöved eröffnet.

„Ich wollte schon bei der Eröffnung die Jugendfeuerwehr Bornhöved zum Pommes essen einladen, da ich von der Arbeit der Mädels und Jungs begeistert bin, nur leider klappte es terminlich nicht“, so Hans Schulz auf Nachfrage wieso er die Jugendfeuerwehr zum Essen eingeladen hat. Vor gut drei Wochen knüpfte Hans Schulz wieder Kontakte zum Jugendfeuerwehrwart Robert Bornhold und dieses mal wurden Nägel mit Köpfen gemacht. Auf dem Dienstabend der Jugendfeuerwehr Bornhöved am 07. Oktober  staunten die Mitglieder nicht schlecht als nach einer Stunde der Ausbildungsdienst abgebrochen, Tische und Bänke aufgeladen wurden und die Fahrt mit den Feuerwehrfahrzeugen bei Hansis Imbiss endete.

Nachdem auch der letzte Jugendfeuerwehrkamerad mitbekommen hatte, was für eine leckere Überraschung auf sie wartet, wurden die Sitzgelegenheiten aufgebaut und alle ließen sich die Pommes und Cola schmecken. Dieses Mal störte es auch nicht, dass der Dienstabend mal eine halbe Stunde länger dauerte.

Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Bornhöved möchten sich bei Euch Ulla und Hans, für diese Tolle und leckere Aktion recht herzlich bedanken.

zurück

 

zur Startseite