22.01.2018

10.11.2006

Feuerwehren rufen auf zur Hilfe für krebskranke Kinder

Musikalische Extraklasse bei „Appen musiziert“

 

(wst) Ein Cross-Over-Konzert der Superlative zu Gunsten krebskranker Kinder organisiert die Freiwillige Feuerwehr in Appen. Und das erfolgreich seit 16 Jahren und zum 21. Mal.

 

Und viele kommen: THE LORDS, Lucas Wecker, Appassionante, Beatles65 und Stewball Revival Band. Die kommende Veranstaltung „Appen musiziert“ am Sonnabend, dem 18. November 2006, um 19 Uhr, Einlass 17.30 Uhr, in der Diestelkamphalle in Appen, Kreis Pinneberg, sprengt wieder alle Dimensionen. Neben den drei ebenso schönen wie begabten italienischen Sopranistinnen von Appassionante, oderdem 10-jährigen Geigentalent Lucas Wecker ist auch die Musiklegende „The Lords“ vertreten.

 

„Diese größte ehrenamtliche Wohltätigkeitsveranstaltung einer Freiwilligen Feuerwehr unterstützen auch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren im Amt Bornhöved sehr gerne“, sagte Amtswehrführer Michael Dahlke.

 

„Wenn Feuerwehrleute sich für Kinder engagieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen,  werbe ich sehr gerne für diese tolle Veranstaltung“, sagte Bruno Gothmann.

Karten gibt es zum Preis von 10,- Euro pro Stück an der Kasse im EDEKA aktiv markt Gothmann in Bornhöved, Kieler Tor 42.

 

Weitere Informationen unter www.appen-musiziert.de

 

Amtswehrführer Michael Dahlke und Bruno Gothmann werben für das Konzert „Appen musiziert“ für krebskranke Kinder.

Nach oben