22.01.2018

14.08.2006

Motorradfahrer zeigen Herz für krebskranke Kinder

Vor der Biker-Sternfahrt zum Frühstück nach Gönnebek

 

PS-starke Motorrad-Invasion in Gönnebek: Rund 200 Biker der „Nord-Ost-Schiene“ (Kreise Plön, Kiel, Ostholstein, Segeberg, Lübeck, Rendsburg-Eckernförde und Neumünster) treffen sich zum Biker-Frühstück, am Sonntag dem 27. August um neun Uhr, im Kroogredder bei Familie Stöwer. Dort wird ein kostenfreies Frühstück (Spenden sind erwünscht) mit belegten Brötchen und Getränken ausgegeben. Nach der kleinen Stärkung fährt die Gruppe weiter nach Meldorf.

 

Zum Frühstück gewähren die Firmen Landfleischerei Ingo Niels aus Gönnebek und Bäcker- und Konditorfachgeschäft Frank Renner aus Bornhöved großzügige Unterstützung. Beide Firmeninhaber waren sofort bereit, die Aktion, die unter dem Motto „Biker fahren für krebskranke Kinder“ steht, mit entsprechenden Waren zu unterstützen.

 

Bereits zum dritten Mal ist Gönnebek damit Ausgangspunkt für die landesweite Sternfahrt der Feuerwehr-Biker und Freunde. Die „Flaming Stars“ und der Landesfeuerwehrverband haben zu dieser Tour eingeladen. In Meldorf werden bis 11:45 Uhr mindestens 1.000 Biker eintreffen. Im Konvoi führt die Fahrt dann weiter nach Büsum. Dort regelt die Polizei den Verkehr entsprechend und sorgt so für eine sichere Durchfahrt durch die Stadt zum Veranstaltungsgelände am Hafen.

 

"Großartig was aus kleinen Anfängen entstanden ist", sagt Organisator Werner Stöwer, Pressesprecher des Landesfeuerwehrverbandes. Am ersten privaten Treffen in Gönnebek im Jahr 2004 nahmen 164 Feuerwehr-Biker teil. Im Jahr 2005 waren es bereits 220 zum Frühstück und rund 2.000 Motorradfahrer zur Sternfahrt nach Appen. Der im Jahr 2004 von Stöwer gegründeten Interessengemeinschaft "Flaming-Stars", motorradfahrende Feuerwehrleute in Schleswig-Holstein, steht er als Sprecher vor.

 

Rund 25.000 Euro wurden bisher von den Bikern für die Aktion „Appen musiziert zu Gunsten krebskranker Kinder“ gesammelt

 

Für die Teilnahme am Biker-Frühstück ist eine Anmeldung erforderlich bis 25. August bei Werner Stöwer, Telefon 0177-2245444 oder Mail: segeberger(at)flaming-stars-feuerwehrbiker.de

 

Weitere Informationen können auch unter www.flaming-stars-feuerwehrbiker.de nachgelesen werden.

 

Die Biker Holger Saslona, Werner Stöwer, Dieter Gasenzer und Norman Schirm (von links) freuen sich über die Unterstützung von Bäcker- und Konditormeister Frank Renner (mitte v.li.) und Fleischermeister Ingo Niels .