20.01.2018

4. Tag Dienstag 29.06.2004

< 3. Tag                      5. Tag >

 

 

 

Heute Morgen sind wir schon um 07:00 Uhr aufgestanden. Nach dem Frühstück sind wir zum Eidersperrwerk gefahren. Gegen 10:00 Uhr waren wir da.

Als erstes haben wir uns die Beschreibungen und Zeichnungen angesehen, anschließend sind wir über das Sperrwerk zum Informationsgebäude gegangen.

Wir haben einen Film gesehen, über den Bau des Sperrwerkes und die Leitwarte besichtigt.

Der Nachmittag war zur freien Verfügung.

Die Sonne schien den ganzen Tag.

Das Eidersperrwerk

Das Eidersperrwerk mit Schifffahrtsschleuse wurde in den Jahren 1967 bis 1973 erbaut.

Ein wichtiges Ziel ist, nach den Erfahrungen der Katastrophenflut von 1962, einen verbesserten Küstenschutz in der Region zu gewährleisten.

Das Eidersperrwerk hat sich in über 60 Sturmfluten bewährt, hat die Vorflut gesichert und die Schiffbarkeit der Eider erhalten. Das WSA Tönning sorgt für den sicheren Betrieb und die wirtschaftliche Unterhaltung des Bauwerkes.

 

Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Wasser- und Schifffahrtsdirektion Nord

 

zur Übersicht

  

zur Startseite