20.01.2018

1. Tag Sonnabend 26.06.2004

2. Tag >

 

 

 

Der tragische Abschied

Heute Morgen fing alles an. Um ca.8.00 Uhr verabschiedeten wir uns traurigerweise von unseren lieben Eltern.

Pünktlich um 10.00 Uhr kamen wir in Schwabstedt an. Wir fingen unverzüglich an, unsere Zelte aufzubauen. Bis auf ein wenig Nieselregen, ging alles glatt. Anschließend haben wir unsere Gastgeber zum Grillen eingeladen. Zwischendurch haben einige Grüppchen Spiele gespielt, hiermit danken wir auch Thomas, der uns einen EM-Coca Cola-Ball schenkte.

 

Die freiwilligen, fleißigen, hübschen, hilfsbereiten Helfer/innen des Tages waren Jasmin T., Jennifer H., Jennifer S. und nicht zu vergessen der Hahn in der Mitte Fritzchen.

 

17:43 Uhr die Sonne scheint :o) …endlich nach einer langen Regenzeit!!!

 

Nach dem Erkunden, der netten Ortschaft, wollen wir vielleicht, wenn wir Robert lange genug überreden, ein kleines Lagerfeuer machen.

 

Dieses schrieben die fleißigen Autoren Jasmin T., Jennifer S & H

zur Übersicht

  

zur Startseite