20.01.2018

5. Tag Dienstag 11.07.2006

< 4. Tag                      6. Tag >

 

 

 

Diesmal weckte uns Alfred mit etwas, das nach einem Försterruf klang, „Auf, auf", sprach der Bock zum Hasen, „hörst du nicht den Jäger blasen?“ ß *funny*

Frühstück gab es um 8.30 Uhr. Anschließend fuhren wir die Gegend besichtigen, wir sahen den Oker-Staudamm, einen kleinen Wasserfall und konnten den Brocken bestaunen…
Nach diesem kurzen Ausflug gab es Mittag, heute Fleisch mit Kartoffeln, Gemüse und Soße *hmm*

Um 15 Uhr ging es dann nach Bad Grund, dort besichtigten wir die Ortsfeuerwehr mit ihren Fahrzeugen und stellten fest, dass sich unsere Feuerwehren in der Ausstattung und den Einsatzzahlen gleichen. Bis auf die Drehleiter.

www.feuerwehr-badgrund.de

Um fünf waren wir mit den Windhäuser Kameraden verabredet. Wir veranstalteten Wasser- und Feuerwehrspiele, die zuletzt mit einer Wasserschlacht endete… ;-) auch ein starker Regenguss beendete alles… Da wir mit Regen und Unwettern ziemlich schlechte Erfahrungen gemacht haben (Zeltlager in Mardorf 2002, wo wir aufgrund von Unwetter die Fahrt abbrechen mussten), brachten wir erst uns und in Windeseile auch unsere Sachen in Sicherheit.

Inzwischen ist das meiste trocken, vor allem aber der Himmel :-D  „Glück auf!“ bzw. wie´s bei uns oben heißt „Schwein gehabt!“…

Nun, nachdem auch das Abendbrot hinter uns liegt, wird der Tag wieder am Lagerfeuer ausklingen :-)

P.S.: Liebe Grüße an unseren lieben, kleinen Lasse senden wir ihm hiermit stellvertretend für alle seine Kameraden aus dem Harz…^-^

 

Jenny, Jenny & Jasmin

Spruch und Bild des Tages:

"Ach übrigens, Mädels: Beleidigtsein ist out!" (Zitat von Robert Bornholdt)

Tagesbericht zum Herunterladen

Tag_5.doc

27 K

zur Übersicht

  

zur Startseite